22.11.11 10:08 Uhr
 1.735
 

Eurovision Song Contest: Potsdamerin will nächste Lena werden

Zehn Minuten hatte die 20-jährige Tina Markmann aus Potsdam Zeit, den Juror im Berliner Postbahnhof davon zu überzeugen, dass sie Lenas Nachfolgerin werden kann.

Sie hatte sich wie viele andere beim Casting eines lokalen Radiosenders für die Show "Unser Star für Baku" beworben.

Ob sie beim TV-Vorausscheid von ARD und Pro Sieben für den Song-Contest dabei ist, erfährt Tina Markmann im Dezember.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Frau, Potsdam, Eurovision Song Contest, Juror
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2011 10:59 Uhr von TieAss
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
News? Die war beim Casting und wird vielleicht genommen? Was soll so ein Mist?
Kommentar ansehen
22.11.2011 11:38 Uhr von Marvolo83
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
Wie Lena werden? also der nächste geistig umnachtete Trampel, der doch alles so "cool" findet?