21.11.11 22:22 Uhr
 166
 

Ludwigshafen: Auf dem Weg zur Arbeit beraubt

Am gestrigen Sonntagabend schlug ein Handtaschendieb bei einer 19-jährigen Frau zu. Die Frau war auf dem Weg zur Arbeit.

Obwohl die Frau ihre Handtasche quer über beide Schultern trug, konnte der Täter, nach kurzen Abwehraktionen der Frau, ihr die Tasche entreißen.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: 20 bis 25 Jahre alt, schlanke Statur. Er trug eine dunkle Jeans und eine schwarze Jacke.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bayernpower71
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Arbeit, Weg, Handtasche, Ludwigshafen
Quelle: www.mrn-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

LG Heilbronn: Etwa fünf Jahre Haft für Mutter, die Baby umbrachte
Deutscher islamistischer Prediger Sven Lau zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt
Europäischer Gerichtshof: Auch Ungarn und Slowakei müssen Flüchtlinge aufnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2011 22:29 Uhr von Metalian
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Wie trägt man eigentlich eine Handtasche quer über beide Schultern?

In der Quelle steht es so:

"...die über die Schulter getragene, schwarze Handtasche."

[ nachträglich editiert von Metalian ]
Kommentar ansehen
21.11.2011 22:40 Uhr von Ned_Flanders
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Der Täter war sicherlich ein Deutscher, der zu lange unter der Sonnenbank war.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?