21.11.11 21:39 Uhr
 272
 

USA: Wütende Frau im Rollstuhl rammte Eingangstür von Taco Bell

Amber Harvey aus Indiana wurde wütend, als sie in einer Taco Bell-Filiale am Drive-In-Schalter bestellte und nichts erhielt. Sie war nicht mit dem Wagen da, sie sitzt im Rollstuhl.

Die Schwerbehinderte geriet darüber so in Rage, dass sie vor lauter Wut mit ihrem Rollstuhl ganz heftig durch die gläserne Eingangstür des Restaurants fuhr.

Harvey erklärte, sie wollte nur sichergehen, dass sie die Erste und Letzte war, der so etwas passiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Frau, Rollstuhl, Glastür
Quelle: www.allvoices.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobbing-Opfer wird von 200 Bikern zur Schule gebracht
Kanada: Hotel serviert Whiskys mit amputiertem Zeh - Gast klaut ihn
Donald Trump denkt, er hätte den Panamakanal gebaut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern
Irrsinn: Obst teurer als Fleisch
Gene Simmons zieht Markenrechtsantrag auf Heavy-Metal-Handzeichen zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?