21.11.11 21:19 Uhr
 573
 

Designerin entwarf rotes Hochzeitskleid nur aus Haaren

Die legendäre Modedesignerin Thelma Madine Britain hat sich mit einem Friseur aus Liverpool (England) zusammengetan, um ein Hochzeitskleid nur aus Haaren zu kreieren.

Acht Damenfriseure benötigten 300 Stunden Arbeit, um mehrere Zehntausende von roten Haaren mit einer Länge bis zu 250 Metern in dieses spezielle Abendkleid zu verarbeiten. Sicher möchte nicht jede Braut ein rotes Hochzeitskleid haben.

Nach der Fertigstellung hatte der Rock ein Gewicht bis zu 75 Kilogramm. Die Designerin ist sicher, das wäre genau das richtige Kleid für Lady Gaga. Die möchte sie dann auch bald einladen, sobald sie wieder in England ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Großbritannien, Designer, Haar, Hochzeitskleid
Quelle: www.allvoices.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In Dortmund gibt es bundesweit erstes Bordell mit Sexpuppen
Umfrage: Frauen nimmt Zeitumstellung mehr mit als Männer
Fußball: Münchner Marienplatz nach CL-Spiel von Glasgow-Fans komplett zugemüllt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2011 23:22 Uhr von DerMaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bei 250m "Haar"-Länge können wir wohl getrost von einer Konstfaser ausgehen.
So gesehen ist das Stück also garnicht so besonders. Aus feinen Kunsthärchen besteht schließlich auch jeder langweilige Fleecepullover...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?