21.11.11 21:01 Uhr
 1.224
 

Preiswerter als Serien-Modell: Deutscher Tuner bringt Porsche mit 1.200 PS

Nicht nur, dass der GTurbo R von Tuner 9ff rund 1.000 Euro preiswerter ist als der stärkste 911 im Porsche-Portfolio, er ist auch noch fast doppelt so stark.

Auf stramme 1.200 PS pusht der Tuner die Leistung des Boxermotors im Heck. Das reicht für fast 400 Kilometer pro Stunde.

Zu haben ist der Über-Porsche, der fast doppelt so schnell auf Tempo 300 beschleunigt wie ein Bugatti Veyron, für rund 236.000 Euro.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: PS, Porsche, Deutscher, Modell, Tuner
Quelle: www.evocars-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
VW: Rückruf von Touareg 3.0 Euro 6 wegen Abschaltsoftware

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2011 22:03 Uhr von Baran
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Der Spar porsche: eine super entwicklung!
Kommentar ansehen
22.11.2011 07:43 Uhr von saber_
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
65% schneller auf 300 ist nicht 100% schneller auf 300....


frag mich nur wie lange dieser porsche durchhaelt...der wartungsaufwand fuer den veyron ist bekanntermassen hoch... und irgendwie kommts mir so vor, als ob sich nur vw gedanken macht seine kunden bei derartig hohen endgeschwindigkeiten auch "sicher" ans ziel zu bringen....
Kommentar ansehen
22.11.2011 08:35 Uhr von Iruc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wartungsauswand :D: Der Wartungsaufwand ist extrem hoch. Du hast sehr kurze Wartungsintervalle. Je nachdem wie man den Wagen fährt nach einem langen Rennwochende oder etwa 2000-3000 Kilometer. die Belastungen für den Motor sind extrem und das spiegelt sich dort wieder.
Kommentar ansehen
22.11.2011 10:19 Uhr von m.a.i.s.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Das reicht für fast 400 Kilometer pro Stunde"

Nur blöd, dass der Sprit im Tank höchstens für 10 min reicht :-)
Ich stell mir das gerade so schön vor: da hast du die Karre vollgetankt, gehst zur Kasse und der Tankwart verabschiedet sich bei dir mit den Worten "Danke und bis später"
Also meiner Meinung nach Kategorie "Autos, die die Welt nicht braucht"

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
USA: Rapper Kendrick Lamar behauptet, ein Ufo gesehen zu haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?