21.11.11 20:36 Uhr
 569
 

Die englische Skandalautorin Shelagh Delaney ist tot

Die englische Autorin Shelagh Delaney legte mit 19 Jahren ihr Debüt vor und sorgte damit gleich für einen handfesten Skandal in den prüden 50er Jahren.

In "Bitterer Honig" ging es um eine Freundschaft mit einem Homosexuellen und die Hauptfigur wird nach einem One-Night-Stand gleich schwanger. Ihre Werke inspirierten viele Künstler, vor allem der Sänger Morrissey verehrte sie sehr.

Aufgewachsen ist sie, wie Morrissey, in Manchester, mit dem sie eine Hassliebe verband: "Unten am Fluss ist es sogar romantisch. Wenn man den Gestank aushält." Nun ist Shelagh Delaney mit 71 Jahren an Krebs verstorben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: tot, Autor, Manchester, Morrissey
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Verwirrter 33-Jähriger bedroht Gläubige mit einem Messer
Düsseldorf: Zur Schlägerei in den Schadow-Arkaden gibt es ein Video
Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Umwelthilfe arbeitet an absolutem Verbot aller Diesel-Fahrzeuge
Sahra Wagenknecht nennt Erdogan einen "Terroristen"
Fußball: 15-jähriges schottisches Toptalent wechselt zum FC Chelsea


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?