21.11.11 20:28 Uhr
 258
 

Erneute Erhöhung der Strompreise für 2012 geplant

Nach dem verheerenden Reaktorunfall in Japan und der damit ausgelösten Energiewende in Deutschland steigen die Energiekosten nächstes Jahr weiter an.

Viele Verbraucher suchen nun nach Möglichkeiten, den Preiserhöhungen entgegen zu wirken.

Die Medien raten im Allgemeinen zu einem Vergleich und etwaigen Wechsel des Stromanbieters, da bei einer Tariferhöhung ein Sonderkündigungsrecht besteht. Mögliche Tücken und beachtenswerte Punkte werden aber all zu oft verschwiegen oder einfach übersehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newslogger
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erhöhung, Fukushima, Strompreis
Quelle: www.news-eintrag.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl der Hartz-4-Empfänger aus Nicht-EU-Staaten steigt 2016 um 132%