21.11.11 20:17 Uhr
 77
 

Herford: Unbekannte brechen PKW auf und entwenden Navigationsgerät

Unbekannte haben gestern Vormittag auf einem Kirchenparkplatz einen PKW aufgebrochen und das darin befindliche Navigationssystem gestohlen.

Der Eigentümer des PKW befand sich zum Tatzeitpunkt zu einer Andacht in der Kirche.

Nach seiner Rückkehr fiel ihm sofort die eingeschlagene Seitenscheibe auf. Die Polizei bittet eventuelle Zeugen der Tat sich zu melden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: PKW, Unbekannte, Navigationsgerät, Herford
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst
Oregon/ USA: Mann tötet mit Messer zwei Männer in Straßenbahn
Afghanistan: Zwei Bomben explodiert - 20 Todesopfer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2011 21:55 Uhr von Rob550
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
2 Anmerkungen: 1. Das passiert in Deutschland tagtäglich. Ists es dann wert, eine solche News zu schreiben???

2. Hat der Autobesitzer selbst schuld. Man hat keine Navis im Auto offen sichtbar zu haben. Auch Halterungen hierfür sollten entfernt werden, damit keiner in Veruschung kommt wegen eines Navis (auch wenn es nur Anhaltspunkte hierfür gibt) das Auto aufbrechen.
Kommentar ansehen
22.11.2011 07:49 Uhr von kobold2001
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Rob550 das verstehts du nicht: denn das war das einzigste Navi in Herford, die Westfalen teilen sich doch nur eins.....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?