21.11.11 19:48 Uhr
 139
 

Bombe tötet vier Kinder in Afghanistan

Eine Bombe, die am Straßenrand in der Nähe von einem Spielplatz detonierte, tötete vier Kinder in Ost-Afghanistan.

Die Kinder waren im Alter zwischen 4 und 11 Jahren, sagte Ahmad Zia Abdulzia, ein Sprecher in der östlichen Provinz Nangarhar.

Die Bombe war für afghanische Sicherheitskräfte und internationale Truppen vorgesehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DerTuerke81
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Kind, Afghanistan, Bombe, Spielplatz
Quelle: www.hurriyetdailynews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2011 19:48 Uhr von DerTuerke81
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
meine erste eingereichte Nachricht ich hoffe das ich alles richtig gemacht habe News: nicht mal vor Spielplätzen schrecken die Terroristen zurück
Kommentar ansehen
21.11.2011 20:00 Uhr von poseidon17
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Herzlichen: Glückwunsch zur ersten News Jimmy. :)

Es dürfen aber gerne noch ein paar Wörter mehr sein. *g*

Zur News:

Traurig, was Kinder in diesen Regionen für eine Kindheit erleben müssen.
Kommentar ansehen
21.11.2011 22:11 Uhr von maki
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Herzlichen Dank an die USA und deren: Stiefelputzer von Bundeswehr & Co.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?