21.11.11 19:49 Uhr
 36
 

VW-Konzern setzt weiter auf Wachstum in China

Trotz geringerer Wachstumszahlen setzte der Automobilkonzern Volkswagen weiter auf Wachstum in der Volksrepublik China.

1,7 Millionen Fahrzeuge verkaufte der Konzern in den ersten neun Monaten in China. Das sind circa 15 Prozent mehr als im Jahr 2010. Der chinesische Markt selbst wuchs lediglich um gut drei Prozent.

Ursache des geringeren Wachstums ist das Wegfallen staatlicher Förderprogramme sowie der erschwerte Weg zu Krediten für den PKW-Erwerb. Zusätzlich sind Lokalregierungen bestrebt, durch Zulassungsbeschränkungen in Großstädten das Wachstum zu verlangsamen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsshi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, VW, Wachstum, Konzern, Volkswagen
Quelle: de.reuters.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Jagdverband spricht sich für Katzensteuer aus
Halle (Saale): Von 100 eingestellten Flüchtlingen kommt nur noch einer
Evian-Wasser zur "Mogelpackung des Jahres" gewählt