21.11.11 18:03 Uhr
 135
 

Süd-Nord-Gefälle bei deutschen Lernbedingungen

Die Qualität der Lernbedingungen in Deutschland unterscheidet sich nicht, wie viele dachten in Ost und West, sondern in Süd und Nord.

Während Bayern, Baden-Württemberg und Sachsen vorne liegen, schneiden die Lernbedingungen in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Bremen im Vergleich deutlich schlechter ab.

Der Bertelsmann-Verlag präsentiert mit diesen Ergebnissen nun den neuen "Deutschen Lernatlas".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Berlin, Bayern, Sachsen, Bildung, Unterschied
Quelle: www.dradio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv
Kein Kölsch für Nazis in Köln
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit verschwendet Millionen für Deutschkurse
Mönchengladbach: Asylbewerber kündigte Brandstiftung an
Mönchengladbach: Asylbewerber kündigte Brandstiftung an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?