21.11.11 16:36 Uhr
 271
 

Bargeldlos Zahlen 2.0: Armbanduhr soll Kreditkarte ersetzen

Mit einem Kickstarter Project soll die RumbaTime Go Armbanduhr realisiert werden. Diese Armbanduhr soll neben Smartphones als Zahlungsmittel der Zukunft dienen. Um dieses umzusetzen wird in die Armbanduhr ein NFC-Chip integriert.

Schon jetzt akzeptieren viele Unternehmen weltweit die Zahlung via Near Field Communication. So wollen die Initiatoren der Idee, eine Armbanduhr als Zahlungsmittel zu nutzen, eine im Verhältnis zu Smartphones preiswerte Lösung anbieten.

Sollte das Projekt via Kickstarter realisiert werden können, sollen die Armbanduhren mit NFC-Chip ab 2012 in den Handel kommen. Übrigens plant man, die Armbanduhren gleichzeitig als Notfallarmbänder für medizinische Zwecke zu nutzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Uhr, Kreditkarte, Bargeld, Armbanduhr, Zahlungsmethode
Quelle: www.trendsderzukunft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben
Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2011 17:27 Uhr von kessetexte
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Schon spannend: was NFC alles können soll. Bin nur mal gespannt ob die Technologien auf den Markt kommen bevor wieder andere Systeme auf den Markt kommen.
Kommentar ansehen
13.01.2012 10:18 Uhr von Johnny Cache
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wenn die Uhr nicht so fürchterlich häßlich wäre könnte das glatt ein Erfolg werden.
Ich werde nie verstehen warum sowas immer an ein Produkt gebunden wird und nicht beispielsweise an ein Uhrband, welches man an jede Uhr basteln kann. Selbstverständlich wäre dann eine Ausführung in Leder das mindeste damit ich es auch an meine Uhr basteln würde.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?