21.11.11 15:57 Uhr
 47
 

Großbritannien: Druck auf Syrien wird erhöht

Nach Aussage des Außenministers von Großbritannien, William Hague, wird die internationale Gemeinschaft mehr Druck auf die Führung Syriens ausüben.

Nach einem Treffen mit der Arabischen Liga geht Hague davon aus, dass auch diese den Druck auf das syrische Regime erhöhen wird. Das Verhalten Syriens bezeichnet Hague als "entsetzlich". Es müsse alles für eine zukünftige Demokratisierung des Landes getan werden.

Hague betonte, dass die internationale Gemeinschaft bereits viel getan habe, um Druck auf das Regime auszuüben. Er zeigte sich optimistisch, dass neue Sanktionen folgen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsshi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Großbritannien, Präsident, Syrien, Druck, Machthaber
Quelle: de.reuters.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps neuer Pressechef löscht alte Tweets, in den er Trump kritisierte
"Missverständnisse": Türkei zieht Liste mit deutschen Terrorhelfern zurück
Kanzleramtschef Peter Altmaier: "Ja, ich bin Feminist"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wird die klassische Gastronomie abgeschafft?
Bad Kreuznach: Nächtliches Aufenthaltsverbot für Parks
Großbritannien: Streit um todkrankes Baby beigelegt - Eltern geben auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?