21.11.11 15:51 Uhr
 173
 

Angela Merkel will erstmals über Eurobonds reden

Bundeskanzlerin Angela Merkel kündigte an, den jüngsten Vorschlag der EU-Kommission zum Thema Eurobonds prüfen zu wollen. Die "Financial Times Deutschland" sieht darin eine Abkehr der bislang inszenierten Abwehrhaltung Berlins gegen Eurobonds.

Laut Regierungssprecher Seibert soll es bereits am Donnerstag zu einem Treffen zwischen Frankreichs Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy und dem italienischen Ministerpräsidenten Mario Monti kommen, um die jüngsten Vorschläge José Manuel Barroso zu erörtern. Merkel lehnt eine Stellungnahme zum jetzigen Zeitpunkt ab.

2012 besteht in den Krisenstaaten der Eurozone ein Refinanzierungsbedarf von mehreren Hundert Milliarden Euro. Ungeachtet von Reformen meiden Investoren zunehmend europäische Anleihen. EU-Binnenmarktkommissar Michel Barnier zeigt sich zuversichtlich, dass Berlin den neuen "Stabiltätsbonds" nicht verwehren wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Baron-Muenchhausen
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Politik, Angela Merkel, Stabilität, Staatsanleihe, Eurobonds
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel wohl auch gegen weitere EU-Beitrittsverhandlungen mit Türkei
Heidelberg: Flüchtlingsjunge aus Afghanistan dankt Angela Merkel
Erste deutsche Charlie-Hebdo-Werbung zeigt Angela Merkel auf dem Klo

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2011 15:51 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Die gemeinsame Kontrolle über nationale Haushalte stelle ich mir genauso effizient vor wie das EZB-Gremium: Die erdrückende Mehrheit von Pleitestaaten dominiert die deutschen Steuerzahler – die Schuldenparty kann ungebremst weitergehen, während der Restsozialstaat steigenden Anleihezinsen zum Opfer fällt. Die Lohn-, Sozial- und Renten gedumpten Bürger wird man abverlangen, was in Konsum-Südeuropa nicht gelingt. Man kann sagen, in dem Moment verliert unser Land seine Souveränität.
Kommentar ansehen
21.11.2011 16:24 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Check tauscht Bild aus Traurig, dass der Check (natürlich wieder mal Double_indemnity & Nata 25) das eingereichte Bild (...des Sterns...) austauschen mussten.

Somit natürlich auch keine weiteren News (und Klicks) bis Schichtwechsel.



[ nachträglich editiert von Baron-Muenchhausen ]
Kommentar ansehen
21.11.2011 16:24 Uhr von ZzaiH
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
bertl: du irrst dich - keine 2-3jahre eher 1jahr...den aus dem eurobondstopf wollen alle, wirklich alle, naschen

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel wohl auch gegen weitere EU-Beitrittsverhandlungen mit Türkei
Heidelberg: Flüchtlingsjunge aus Afghanistan dankt Angela Merkel
Erste deutsche Charlie-Hebdo-Werbung zeigt Angela Merkel auf dem Klo


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?