21.11.11 14:27 Uhr
 23.645
 

Jugendschützer rüffelten ProSieben-Sendung "Galileo"

Die Kommission für Jugendmedienschutz hat bekannt gegeben, welche Fernsehsendungen im dritten Quartal des Jahres 2011 beanstandet wurden.

Darunter befand sich unter anderem die ProSieben-Sendung "Galileo", die sich in dem Beitrag "Die härtesten Gefängnisse der Welt" zu detailliert mit verschiedenen Tötungsmethoden auseinandersetzte.

Dies sei gewaltverherrlichend gewesen und für Jugendliche entwicklungshemmend. Zudem habe man den Beitrag mit Ausschnitten aus dem Film "True Lies" zu drastisch illustriert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ProSieben, Sendung, Galileo, Jugendschützer, Beanstandung
Quelle: www.dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"
Verlobung: "Gotham"-Stars Ben McKenzie und Morena Baccarin auch in echt ein Paar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2011 14:44 Uhr von CanTk
 
+136 | -9
 
ANZEIGEN
bitte verbieten: Gallileo war früher mal interessant.
Jetzt ist es scheiße. Und jeder Beitrag wid mind 2x wiederholt. wäh!
Kommentar ansehen
21.11.2011 14:44 Uhr von selflezz1
 
+61 | -0
 
ANZEIGEN
Also James Camerons True Lies stand meines Wissen nach niemals auf dem Index.

Zu 100% auf jeden Fall nicht "bis vor kurzem".

[ nachträglich editiert von selflezz1 ]
Kommentar ansehen
21.11.2011 14:45 Uhr von Cuddly
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
True Lies: war mal indiziert? Ist mir ein Rätsel................

edit: Ja, da war einer schneller

[ nachträglich editiert von Cuddly ]
Kommentar ansehen
21.11.2011 14:49 Uhr von Kappii
 
+32 | -4
 
ANZEIGEN
von all dem: Quatsch den Gallileo so sendet, wird grade etwas beanstandet, dass zumindest ein bisschen Information enthält.
Kommentar ansehen
21.11.2011 15:00 Uhr von U.R.Wankers
 
+37 | -2
 
ANZEIGEN
Galileo als "Wisseschaftssendung" zu bezeichenen: ist schon reichlich weit hergeholt.

Da kann man ja gleich PM lesen....
Kommentar ansehen
21.11.2011 15:05 Uhr von gofisch
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das mit der indizierung von true lies war wohl ein fehler in der quelle, der dort nun berichtigt wurde. könnte vllt ein checker auch mal hier machen.^^
Kommentar ansehen
21.11.2011 15:08 Uhr von Pilot_Pirx
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Galileo: fand ich schon immer ziemlich schlecht...
Und heutzutage kommt eigentlich nur noch Müll im Fernsehen, wie auch beinahe sämtliche Moderatoren scheinbar keinerlei Tiefgang ihrer Sendungen mehr wünschen.

[ nachträglich editiert von Pilot_Pirx ]
Kommentar ansehen
21.11.2011 15:15 Uhr von Marvolo83
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Galileo Mystery war wenigstens immer ein Tittenlieferant....
Kommentar ansehen
21.11.2011 16:14 Uhr von Mordo
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@ CanTk: "Gallileo war früher mal interessant."

===

Oder wie es mal jemand formulierte:

http://german-bash.org/...

*gg*
Kommentar ansehen
21.11.2011 16:19 Uhr von ulkibaeri
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@Zeus: Ich finde aber schon krass, dass bei einigen CSi-Sendungen um halb 9 halb zerstückelte Leichen in Großaufnahme gezeigt werden! Ich bin der Meinung, dass solche Darstellungen um diese Uhrzeit noch nicht ins TV gehören
Kommentar ansehen
21.11.2011 16:47 Uhr von Gnob
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Letzten Donnerstag kam nach Tv Total Comedy street und da kam tatsächlich ne Warnung das man es nich unter 16 schauen sollte xD

Diese Spinner
Kommentar ansehen
21.11.2011 17:06 Uhr von irykinguri
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ja klar: auf pro7 läuft eine nicht sensations-geile sendung und es gab auch keinen gegenpapst...
Kommentar ansehen
21.11.2011 17:38 Uhr von Jaegg
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
galileo ist für mich:
1. eine beleidigung für den namen galileo
2. eine kochsendung
3. eine werbesendung

außerdem sollte man als jugendschützer eher bemängeln, dass sie die redaktion der fresssendung galileo versucht in möglichst jeden werbespot/beitrag/antiwissenschaftsclip möglichst viel nackte haut unterzubringen... bzw die beiträge so deikseln, dass man hier und da mal brüste&co zeigen kann.
und das häufig zu themen, welche nun wirklich darauf verzichten könnten.

galileo ist m.M.n. in die hartz IV tv-kategorie gerutscht .. aber schon vor jahren!
Kommentar ansehen
21.11.2011 19:37 Uhr von onemanshow
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
ach kommt jungs: so schlimm ist galileo auch wieder nicht..
auf jeden fall besser als der andere tägliche quatsch.. a la
frauentausch sonderfälle/überfälle/verdachtsfälle und was weis ich noch was für fälle xD
Kommentar ansehen
21.11.2011 20:20 Uhr von mia_w
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Was passiert, wenn eine Tonne Wasser auf ein Auto fällt? Oder kann man mit einer Rauch "Kanone" eine Kerze aus blasen? Solche abgef* Themen. Plus Ableger Jumbo, der jetzt auf den anderen BILD Kanälen sein Unwesen treiben darf, muß?
Kommentar ansehen
21.11.2011 21:21 Uhr von Trademark1
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Quarks & Co ist das bessere Galileo: Galileo war zu seinen Anfängen mal gar nicht so schlecht. Leider hat sich das recht schnell gewandelt und aufgrund Sparmassnahmen wird alles ca 5x wiederholt und immer wieder bis zum erbrechen die gleichen Themen herausgeholt, die a) völlig uninteressant sind und b) auch keinerlei Unterhaltungswert haben. Ich fasse mal das Konvolut der Galileo Bibiliothek zusammen aus dem immer wieder neue Sendungen gewürfelt werden:

a) Die dollsten Wasserrutschen mit Funda und dem Wasserrutschenweltmeister mit dem Ohrring

b) Jumbo auf der Suche nach dem XXL Schnitzel

c) Haros Weltreisen mit dem ekeligsten Speisen

d) Die verrücktesten/gefährlichsten/seltsamsten Orte der Welt

e) der "Fake-Check" wo irgendwelchen dämlichen Youtube-Videos geprüft werden und die Lösung für jeden der nicht gerade RTL-Gucker ist, von vornherein klar ist

Da lobe ich mir Quarks und Co, welches für ein ein Publikum mit IQ>90 gemacht wurde.

[ nachträglich editiert von Trademark1 ]
Kommentar ansehen
22.11.2011 08:40 Uhr von achjiae
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Und ich dachte ernsthaft: dass die gerügt werden, weil sie
-belanglose Themen
-falsch angehen
-und die Lösungen unvollständig sind.

Also die Jugendlichen falsch informieren und den Lerntrieb versauen.
Kommentar ansehen
22.11.2011 10:07 Uhr von EifelundArdennen
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Was für ein Unsinn: gerade den Jugendlichen muß über alles reiner Wein eingeschenkt werden. Diese Heucheleien, wie z.B. Osterhase und Weihnachtsmann ist ekelhaft.
Es muß aber bei allem darauf hingewiesen werden,
dass das eine oder andere nicht in Ordnung ist oder dass es auch andere bessere Möglichkeiten gibt.
Kommentar ansehen
22.11.2011 10:52 Uhr von derSchmu2.0
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Zeus das vor allem Pro7 fleissig ist, was das Schneiden angeht, liegt aber auch an deren Willen nach mehr Werbeeinnahmen. Unter dem Deckmantel des Jugendschutzes schneiden diese vermeintliche unzumutbare Szenen aus einem Film, womit die Oeffentlich Rechtlichen vor 20 Jahren nicht mal ein Problem hatten, und haben somit mehr Zeit fuer Werbung. Das faellt vor allem bei Filmen auf, wo viel geschnitten wird, aber dennoch nach der Werbung erstmal wieder die eine oder andere Minute des Films wiederholt wird, natuerlich angeblich, weil die Leute waehrend der Werbung ja was anderes machen und so nich direkt den Anschluss verpassen (ein krasser Gegensatz zur Vermarktungsstrategie der Werbezeit im Programm).

Es geht nicht immer nur um Bevormundung...natuerlich wird aber der Zuschauer fuer dumm verkauft...ob Galileo (wo man den Alkoholgehalt im Blut mittels Pusten ermittelt), Nachrichten, Castingshows...hier bekommt man ueberall nur noch Fertigkost und der Mensch muss sich nicht mehr grossartig damit auseinandersetzen...Verbloedung auf hoechstem Niveau und irgendwie haengen wir da alle mit drinn...
Kommentar ansehen
22.11.2011 13:22 Uhr von Norman-86
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gallileo war einmal..

Jetzt nur noch MÜLL..
Kommentar ansehen
22.11.2011 17:34 Uhr von JesusSchmidt
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Norman-86: eigentlich war galileo schon immer müll. die meisten haben nur ziemlich lange gebraucht, das zu bemerken und stimmen daher lieber in den "früher war alles besser"-kanon ein.
Kommentar ansehen
23.11.2011 09:47 Uhr von Schweinezwerg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heuchlerisch sind die auch: Machen einen auf Umweltschutz, mit ihrer "green seven" Sonderreihe, aber gibts die größte Pizza in den USA oder steht ne unwichtige Wasserrutsche in Saudi Arabien, wird alles Nötige ins Flugzeug gepackt und nichts wie da hin.
Die werden bestimmt auch nach China reisen um den bekannten Sack Reis zu filmen der umfällt. Wissenstechnisch würde der Beitrag zu den heute gezeigten jedenfalls passen.

[ nachträglich editiert von Schweinezwerg ]

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?