21.11.11 14:27 Uhr
 9.562
 

Würzburg: Zwölfjährige vor Fahrt zum Internetkontakt in Niedersachsen abgehalten

Beamte der Bundespolizei hatten ein junges Mädchen auf dem Würzburger Bahnhof kontrolliert, da es allein am Bahnsteig stand.

Bei näherer Erkundung stellte sich heraus, dass die Zwölfjährige von zu Hause getürmt war, um eine Bekanntschaft über das Internet zu besuchen.

Auf der Polizeidienststelle wurden Einzelheiten über das Ziel des Mädchens bekannt: Sie wollte den im Netz kennen gelernten Jungen in Hannover besuchen. Die Polizei verständigte daraufhin die Eltern der Minderjährigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Internet, Mädchen, Zug, Niedersachsen, Bekanntschaft
Quelle: www.mainpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2011 14:30 Uhr von sodaspace
 
+32 | -39
 
ANZEIGEN
waynetrain: tutut
Kommentar ansehen
21.11.2011 14:42 Uhr von nonotz
 
+30 | -6
 
ANZEIGEN
war wohl eine ganz clevere: wenn ich von daheim weglaufe, erzähl ich das auch gleich der polizei
Kommentar ansehen
21.11.2011 14:48 Uhr von gamer9991
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
@Luckybull: Und daaaaaan? Was ist nun passiert, du kannst doch die News nicht so schreiben wo du das wichtigste nicht nennst...
Kommentar ansehen
21.11.2011 14:49 Uhr von Filzpiepe
 
+22 | -17
 
ANZEIGEN
ich fahre mit tutut

auf nach WhatEverest
Kommentar ansehen
21.11.2011 14:54 Uhr von U.R.Wankers
 
+21 | -6
 
ANZEIGEN
und Piggeldy und Frederick: gingen zurück nach Hause
Kommentar ansehen
21.11.2011 15:01 Uhr von sodaspace
 
+12 | -9
 
ANZEIGEN
hab mir: gerade eine lasagne gemacht
Kommentar ansehen
21.11.2011 15:24 Uhr von Floppy77
 
+17 | -8
 
ANZEIGEN
Die hätten mal mit dem Mädel zu: dem Jungen aus dem Internet fahren sollen und dann den womöglich alten Knacker gleich verhaften.
Kommentar ansehen
21.11.2011 15:37 Uhr von iarutruk
 
+3 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.11.2011 16:50 Uhr von Tingting
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
An Würzburg kommt keiner vorbei :): denn im Schnitt gibt es da die meisten Polizisten und der Bundesgrenzschutz wird dort auch ausgebildet.

Außerdem wurde der Film 3 Musketers in Würzburg gedreht
Kommentar ansehen
21.11.2011 16:51 Uhr von dommen
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Warum habt: ihr Idioten eigentlich immer gleich das Gefühl, es würden sich ausschliesslich Päderasten und Perverse in Chatforen usw. tummeln? Klar ist es gut, dass man sie aufgehalten hat, denn man weiss nie. Aber wenn man euren Scheiss (@iarutruck) so liest, könnte man meinen, ihr denkt in Chatforen für die Zielgruppe dieses Alter gäbe es nur zwei Pole: Auf der einen Seite naive dumme Gören, die man vor sich selber schützen müsse, und auf der anderen Seite die perversen Lüstlinge. Dass die Mehrheit wohl Altersgenossen von ihr darstellt, die wirklich nur Kontakt suchen, scheint keinem ins Gehirn zu schneien. Aber hauptsache mal scharf geschossen...
Kommentar ansehen
21.11.2011 16:55 Uhr von GangstaAlien
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
asooo: deswegen kam die nicht, dachte schon die hat mich verarscht.
Kommentar ansehen
21.11.2011 19:27 Uhr von 1234321
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Wenn der Junge nun ein 44-jähriger Mann wäre Bitte gib einen Text ein!

[ nachträglich editiert von 1234321 ]
Kommentar ansehen
22.11.2011 03:14 Uhr von iarutruk
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@dommen danke dir, dass du mich ausgeklammert hast, die da scheiss schreiben.

das mädchen muss sich doch im klaren sein, dass sie nicht alleine eine solche reise antreten kann. und welcher junge im gleichen alter darf ein mädchen nach hause einladen, sie übernachten lassen? das kann doch nur ein mann, der unabhängig ist eine eigene wohnung hat, machen.

ich glaube, dass du etwas weltfremd und naiv bist.
Kommentar ansehen
22.11.2011 07:40 Uhr von DeafNut
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@iarutruk: Wenn es sich um einen Jungen im gleichen Alter gehandelt hat, denkst du das derjenige gleich zu seinen Eltern läuft und Ihnen das sagt. Der hat sich genau so viel Gedanken darüber gemacht wie das Mädchen. Die wollten sich einfach nur sehen..
Kommentar ansehen
22.11.2011 10:41 Uhr von Ruthle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
andersrum: dann sollte der Junge zum Mädchen fahren....da kann sie aus Enrfernung erstmal gucken, ob´s auch der Junge ist....
Kommentar ansehen
22.11.2011 10:51 Uhr von Marlemann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gamer9991 ich schätze mal nicht dass er sie noch vergewaltigt hat :D ;)

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?