21.11.11 12:03 Uhr
 287
 

Josef Ackermann beklagt sich über Ermittler: "Wie Schwerverbrecher behandelt"

Der Chef der Deutschen Bank, Josef Ackermann, hat sich bitter über die Ermittler beschwert, die letzte Woche seine Büros durchsuchten.

"Wie bei Schwerverbrechern" seien diese gegen ihn und seine Mitarbeiter vorgegangen. Der Tonfall der Ermittler wäre dabei "schlichtweg unakzeptabel" gewesen.

Hintergrund der Ermittlungen ist der Prozess gegen Medienmogul Kirch. Die Ermittler werfen Ackermann Falschaussagen vor, dieser wehrt sich gegen die Unterstellung der Lüge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wirtschaft, Chef, Bank, Ermittler, Schwerverbrecher
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2011 13:07 Uhr von CrazyCatD
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Iregndwie denken die Herren immer "nur" weil sie eine Managestelle oder vergleichbar hohe Posten innehaben das ihnen bei Hausdurchsuchungen oder Verhaftungen eine Sonderbehandlung zustehe, das ist einfach nur unsagbar Überheblich und Arrogant und so weit vom Bürger- und Menschentum entfernt wie die Erdposition zum Zentrum unserer Galaxie, denen fehlt es föllig an Bodenhaftung und es wird Zeit das die alle mal wieder auf den Boden der Tatsachen zurückkehren und nicht nur an sich selber Denken.

[ nachträglich editiert von CrazyCatD ]
Kommentar ansehen
21.11.2011 16:09 Uhr von Loxy
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wusste garnicht dass Ackermän so ein Sensibelchen ist wenn es um Belange geht die ihn persönlich betreffen.

Die Ermittler mussten wahrscheinlich nur irgendwelche "Ermittlungsziele" erreichen, war also nichts persönliches bestimmt. Da kann man auf das Seelchen eines Managers nicht immer Rücksicht nehmen wenn die polizeilichen Stakeholder Erfolg erwarten.
Kommentar ansehen
22.11.2011 08:21 Uhr von Hawkeye1976
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
... was sit denn falsch daran, einen Schwerverbrecher auch wie einen solchen zu behandeln?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?