21.11.11 12:01 Uhr
 6.059
 

Frauenarzt aus Schifferstadt: Mehr als 700 Strafanträge wegen Intimfotos (Update)

Ein Frauenarzt im pfälzischen Schifferstadt soll von etwa 3.000 seiner Patientinnen Fotos während der Untersuchung gemacht haben (ShortNews berichtete).

Nun wurde bekannt, dass rund 700 der betroffenen Frauen inzwischen Strafanzeige gegen den Arzt gestellt haben. Die Ermittlungen werden noch länger andauern, gab Lothar Liebig von der Staatsanwaltschaft Frankenthal bekannt.

Von den rund 3.000 Fällen seien erst 800 abgearbeitet worden. Bei dem Mediziner waren 35.000 intime Fotos gefunden worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Foto, Anzeige, Delikt, Frauenarzt
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2011 12:04 Uhr von Malemic
 
+7 | -15
 
ANZEIGEN
krankes: Schwein. Soweit ich weis muss doch bei einem Frauenarzt eine Arzthelferin anwesend sein, oder ?
Kommentar ansehen
21.11.2011 12:19 Uhr von Bokaj
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
Nein, man ist allein mit dem Frauenarzt: bei der gynokologischen Untersuchung.

Es wäre mir auch peinlich, wenn noch jemand dabei wäre.

Meine Frauenärzte waren bisher alle sehr korrekt.
Kommentar ansehen
21.11.2011 12:19 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+9 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.11.2011 12:34 Uhr von silas89
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
@Bibabuzzelmann: Solange du kein Frauenarzt wirst, finde ich deine Einstellung okay. ;)
Kommentar ansehen
21.11.2011 12:51 Uhr von JuTuPeaY
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Schifferstadt: Ich komm aus der Gegend und der Frauenarzt hatte hier ein ziemlich guten Ruf und ein großen Kundenstamm.
Kommentar ansehen
21.11.2011 12:57 Uhr von amrandebemerkt
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@ JuTuPeaY Patienten- oder Kundenstamm ? Was meinst Du denn jetzt ? ;-)
Hat der die Bilder verkauft ?

Wie dem auch sei, versteh ich nicht, warum der sich so eine Mühe macht.. Als gäbs keine entspredchenden Bilder im Internet... 8-)

Naja.als EX-Frauenarzt kannst auch nur noch als Rohrreiniger arbeiten...;)
Kommentar ansehen
21.11.2011 13:12 Uhr von wildmieze
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@malemic, @Bokaj: Soweit ich weiß kann sowohl der Frauenarzt als auch die Patientin darauf bestehen, daß eine Arzthelferin bei der Untersuchung dabei ist. Aber wenn beide das nicht wollen, ist es keine Pflicht. So habe ich das zumindest in Erinnerung ..
Kommentar ansehen
21.11.2011 13:12 Uhr von Rex8
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
Wo ist das Foto zur News? sorry, aber den konnte ich mir nicht verkneifen... :-P
Kommentar ansehen
21.11.2011 13:18 Uhr von Saftkopp
 
+6 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.11.2011 13:41 Uhr von omar
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
"Das Beweismaterial...": "Das Beweismaterial hält die Polizei derzeit noch auf Trab. Die Ermittlungen werden wegen der Menge an Fotos noch eine geraume Zeit in Anspruch nehmen, sagte der Leiter der Staatsanwaltschaft Frankenthal, Lothar Liebig, der dpa. Davon seien die ersten 800 Fälle abgearbeitet, erklärte Liebig. Das bedeutet, die Identität der Frauen wurde ermittelt und die jeweilige Patientin gefragt, ob sie Strafantrag stellen will. "Nur eine sehr kleine Quote wollte dies nicht", sagte Liebig."
=> LOL. Die müssen erst alle Bilder sichten. Danach wird eine Gegenüberstellung mit Identifikation (mit ck?) notwendig sein, damit man jeder Frau die passende Mumu zuordnen kann. Vermutlich geht den Cops zwischenzeitlich das Flutschi aus *FapFapFap*...
/*Spass bei Seite*

Schon ne harte Nummer von dem Typen. Warum dieser seinen Beruf ergriffen hat, wird nun wohl noch klarer...
Kommentar ansehen
21.11.2011 13:57 Uhr von Killerspiel-Spieler
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@JuTuPeaY: Bei einem Frauenarzt mit "großem Kundenstamm" kommt bei mir wieder der Teenager mit dem ständig zweideutigen Denken durch ;DDDDD
Kommentar ansehen
21.11.2011 14:08 Uhr von Nothung
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
frage mich: wie man jetzt rausfindet, wer auf den Fotos abgelichtet wurde.
Kommentar ansehen
21.11.2011 14:25 Uhr von sodaspace
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
verstehe ich: bis heute nicht ,warum frauen zum frauenarzt gehen??
ich hatte schon immer eine frauenärztin und alle meine freundinnen auch.
Kommentar ansehen
21.11.2011 14:39 Uhr von Gorli
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Was für ein Idiot. Es gibt zig tausende Frauen die ihre Intimzonen freiwillig ablichten und ins Netz stellen und trotzdem macht der sowas....
Kommentar ansehen
21.11.2011 14:49 Uhr von Rex8
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Gorli, kennst du die Frauen aus dem Netz auch beim Vornamen?

also... er schon :-)
Kommentar ansehen
21.11.2011 14:53 Uhr von sodaspace
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Rex8: er kennt nur die künstlernamen"Gina Wild,jenna haze,theresa orlowski" lool
Kommentar ansehen
21.11.2011 15:02 Uhr von Rex8
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@sodaspace: die zweite kannte ich ja noch nichtmal :-)
Kommentar ansehen
21.11.2011 15:06 Uhr von bossiex
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Schulden: Ich bin auch aus der Gegend und sowie ich mitbekommen habe, ist der Typ ein Spieler und hat Spielschulden. Die Fotos hat er an einen Mann verkauft. Aufgefallen ist das ganze einer Helferin weil ein Mann mit Aktenkoffer regelmäßig kam und ne längere Zeit ungestört beim Arzt war. Das machte die Arzthelferin stutzig und sie fand die Kamera woraufhin sie die Polizei verständigte.
Kommentar ansehen
21.11.2011 15:33 Uhr von Coop83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn das der Frauenarzt meiner Freundin wäre, würd ich dem ein paar Takte erzählen. Und würde dann wissen wollen warum er das nicht mit seiner Frau macht.
Kommentar ansehen
21.11.2011 17:00 Uhr von Nerdi
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@eternal: und welche "normale motivation" hat eine frauenÄRZTIN?
Kommentar ansehen
21.11.2011 18:31 Uhr von BK
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Mal ganz ehrlich...: Mit den Ermittlern will ich nicht tauschen...

Nicht nur Jung und Geil geht zum Frauenarzt...
Kommentar ansehen
22.11.2011 11:40 Uhr von talon100
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@eternal_waltz: Dann bitte alle Ärzte nur jeweils das eigene Geschlecht behandeln. Oder sich einfach nicht so anstellen, als ob man ein kleinkind wäre.
Kommentar ansehen
22.11.2011 15:20 Uhr von Gorli
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Rex8: Wen interessieren die Namen? :D
Kommentar ansehen
23.11.2011 11:24 Uhr von DEMOSH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Achtung !!! Traue keine Weiß und Schwarzkittel.
Pfarrer,Anwälte und Ärzte sind mit Vorsicht zugenießen.

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?