20.11.11 21:02 Uhr
 370
 

Update: Das Leben von Karl-Theodor zu Guttenberg soll verfilmt werden

Das Leben des wegen der Plagiatsaffäre zu seiner Doktorarbeit in Ungnade gefallenen, ehemalige Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg, soll verfilmt werden. Nico Hofmann, Produzent von dem Film "Dschungelkind", will den Film drehen.

Produzent Hofmann möchte, dass Jan Josef Liefers die Rolle des Herrn zu Guttenberg übernimmt. Für diese Rolle brauche es einen herausragenden Schauspieler. Allerdings werde man dem Charakter, der zu Guttenberg darstellen soll, aus persönlichkeitsrechtlichen Gründen einen anderen Namen geben.

Herr zu Guttenberg ist über das Filmprojekt noch nicht unterrichtet worden. Allerdings sei Hofman davon überzeugt, dass dieser den Film mögen würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Leben, Karl-Theodor zu Guttenberg, Verfilmung, Jan Josef Liefers, Nico Hofmann
Quelle: www.rtl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karl-Theodor zu Guttenberg ist als Zugpferd wieder da
Karl-Theodor zu Guttenberg warnt vor "twitternden Schachtelteufel" Donald Trump
Karl-Theodor zu Guttenberg: "Habe mich für ein politisches Amt disqualifiziert"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.11.2011 21:06 Uhr von Havocaveli
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Der PLAGIATOR kehrt zurück.
Kommentar ansehen
20.11.2011 21:12 Uhr von ZzaiH
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: kommt drauf an, wie das leben verfilmt wird...das echte oder das gepushte...

ich tipp auf das gepushte, es kommt pünklich vor dem star-comeback des jahres 2012 - pünklich vor der wahl 2013...

sachen gibts...
Kommentar ansehen
20.11.2011 21:43 Uhr von