20.11.11 20:45 Uhr
 313
 

Gesundheitszustand von Robin Gibb von den "Bee Gees" ist laut Aussagen nicht gut

Robin Gibb, Gründungsmitglied der bekannten Band "The Bee Gees", leidet an Leberkrebs. Nun sagte ein Freund aus, es stehe schlecht um ihn, er sei wirklich ernsthaft erkrankt.

Vor einem Monat hatte der sehr abgemagerte Robin Gibb bereits ein Treffen mit dem englischen Premierminister David Cameron absagen müssen, am vergangenen Dienstag sei er mit Alarmfahrt in ein Krankenhaus gebracht worden.

Fünf Stunden später kehrte er zwar in sein Haus zurück, doch wirklich gesund ist er nicht. Bereits zuvor wurde Robin Gibb wegen eines Darmverschlusses operiert, danach wegen eines entzündeten Dickdarms. Indianische Mittel versprechen laut Aussagen seiner Frau Dwina eine Heilung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Krebs, Robin Gibb, Gesundheitszustand, Bee Gees
Quelle: www.spinner.ca

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.11.2011 20:45 Uhr von FrankaFra
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Darmverschluss, ein Problem, was wirklich anfällt bei Krebspatienten. Darmschlingen quetschen sich ab und sorgen für eine Stauung.
Im schlimmsten Falle entsteht ein Rückstau der Fäkalien, was massive Bauchschmerzen und konstantes Erbrechen der gestauten Inhalte zur Folge hat.

In Deutschland ist die offizielle Regel: Niemand stirbt an einem Darmverschluss, es wird operiert, egal wie alt der Patient ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?