20.11.11 19:19 Uhr
 106
 

Hammelburg: Hoher Sachschaden bei Brand in einer Zimmerei

In einer Hammelburger Zimmerei ist am heutigen Sonntagmorgen ein Großfeuer ausgebrochen. Die Ursache des Brandes steht bislang nicht fest.

Die Schadenshöhe wird mit rund 100.000 Euro angegeben. Die Polizei nahm unterdessen die Ermittlungen auf.

"Den Flammen fielen voraussichtlich die in der Halle untergebrachte Hackschnitzel-Heizungsanlage und mehrere Maschinen zum Opfer", sagte der Senior-Chef der Zimmerei Franz Rösser.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nudelholz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Brand, Feuerwehr, Sachschaden, Zimmerei
Quelle: www.mainpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger
Massenprozess gegen mutmaßliche Putschisten in Türkei: Todesstrafe gefordert
München: Europaweit agierende Einbrecherbande gefasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.11.2011 19:24 Uhr von Bayernpower71
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ganz klar: linker terror gegen den kapitalismus

ACHTUNG: IRONIE
Kommentar ansehen
20.11.2011 19:30 Uhr von ihateu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hammelburg :): wie geil... ob das die aus dem stalag 13 waren? ;)

(abgesehen davon: echt scheisse, arme firma)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China hat angeblich ein Dutzend CIA-Informanten umgebracht
Jack White macht aus "White Stripes"-Song ein Kinderbuch
Israel-Besuch: Donald Trump als erster amtierender US-Präsident an Klagemauer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?