20.11.11 18:54 Uhr
 350
 

Formel 1: Renault erklärt aktuellen Rennwagen R31 als gescheitert

Der technische Direktor vom Team Renault, James Allison, hat nun den aktuellen Renault-F1-Wagen R31 als gescheitert erklärt.

"Es war ein mutiges, aber letztlich gescheitertes Experiment. Wir waren das einzige Team mit einer vorderen Abgasanlage und hatten große Hoffnungen, die von den Zahlen im Windkanal gestützt wurden", erklärte er.

Aktuell ist Renault mit 72 Punkten im Konstrukteurs-Ranking auf dem fünften Platz. Red Bull hat im Vergleich 607 Punkte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Renault, Scheitern, Rennwagen
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.11.2011 21:06 Uhr von FellatioShot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist halt ein Renault.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?