20.11.11 10:51 Uhr
 497
 

Griechenland: Wirtschaft schrumpft um über fünf Prozent

Nach Angaben der griechischen Regierung schrumpft die Wirtschaft des Landes in diesem Jahr um 5,5 Prozent. Die zu erwartende Arbeitslosenquote wird auf 15,4 Prozent beziffert. Für das nächste Jahr erwartet man einen Anstieg der Arbeitslosigkeit auf 17,1 Prozent.

Für dieses Jahr erwartet Griechenland ein Haushaltsdefizit von neun Prozent. 2012 soll dieses nur noch 5,4 Prozent betragen.

Die Schuldenbelastung des Landes bezeichnete der Finanzminister, Evangelos Venizelos, unterdessen als "absolut tragbar".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsshi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Prozent, Griechenland, Schrumpfen
Quelle: www.abendblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.11.2011 11:05 Uhr von kochtopf1
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Und: weiter geht es steil bergab
Wer es jetzt noch nicht verstanden hat ist entweder ignorant oder völlig verblödet
Kommentar ansehen
20.11.2011 11:23 Uhr von Katerle
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
heisst auf deutsch: wir dürfen weiter zahlen und das noch mindestens über das jahr 2012 hinaus

Die Schuldenbelastung des Landes bezeichnete der Finanzminister, Evangelos Venizelos, unterdessen als "absolut tragbar".

alles halb so schlimm, wir bekommen ja das geld hinterhergeworfen, egal ob wir wollen oder nicht
Kommentar ansehen
20.11.2011 13:38 Uhr von kr3
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn: Wenn anstatt zu arbeiten oft gestreikt wird, dann ist das doch ganz normal, dass die Wirtschaftsleistung sinkt oder nicht?
Kommentar ansehen
20.11.2011 14:12 Uhr von artefaktum
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@kr3: "Wenn anstatt zu arbeiten oft gestreikt wird, dann ist das doch ganz normal, dass die Wirtschaftsleistung sinkt oder nicht?"

Die Wirtschaftsleistung sinkt vor allem dadurch, indem man vor lauter Sparen die Wirtschaft immer mehr abwürgt.
Kommentar ansehen
20.11.2011 19:09 Uhr von alicologne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mhm Die produzieren ja auch nichts.. Was ausser Käse und Ouzo stellen die denn her? Welche Produkte kennt ihr denn noch? Mir fällt da nichts ein..

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?