20.11.11 10:45 Uhr
 46
 

Tunesien: Parteien sind sich einig über Machtteilung

Nach langen Verhandlungen einigten sich die größten drei Parteien in Tunesien auf eine Teilung der Macht.

Unter den drei Parteien werden die Posten des Staats- sowie des Ministerpräsidenten verteilt. Davon betroffen ist auch der Vorsitz in der Verfassunggebenden Versammlung.

Die Gespräche über die Machtteilung waren kurz zuvor an einem kritischen Punkt angelangt. Die größte Partei, Ennahda, hatte nahe gelegt, Tunesien beschreite derzeit eine Entwicklung in ein "sechstes Kalifat".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsshi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Partei, Macht, Tunesien, Aufteilung
Quelle: www.nzz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Niederlande: Gericht spricht Geert Wilders schuldig - aber keine Strafe
Bundesregierung will mit Passentzug gegen Genitalverstümmelung vorgehen