20.11.11 10:29 Uhr
 170
 

Australien: Schlägerei vor Karaoke-Bar - Sechs Männer durch hartes Gerät verletzt

Im australischen Melbourne wurden sechs Menschen bei einer Schlägerei außerhalb einer Karaoke-Bar verletzt.

Sie benutzten dabei Baseball-Schläger und Metall-Rohre, um sich zu verprügeln.

Die sechs Männer erlitten Kopfverletzungen von leicht bis schwerem Ausmaß und wurden in ein Krankenhaus gebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Australien, Schlägerei, Gerät, Bar, Karaoke
Quelle: www.news.com.au

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs
Landau: Versuchtes Tötungsdelikt - Mann verletzt Kontrahenten am Hals

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.11.2011 11:23 Uhr von CoffeMaker
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
"Sechs Männer durch hartes Gerät verletzt"

Was ist das denn für eine Überschrift?
"Schlägerei vor Karaoke-Bar - Sechs Männer verletzt" hätte gereicht. oder aber dieses Gerät näher bezeichnet. "durch hartes Gerät" ist sowas von nichtsaussagend das man es sich sparen kann.
Kommentar ansehen
20.11.2011 12:58 Uhr von wrigley
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der Gerät arbeitet schweißfrei
Kommentar ansehen
20.11.2011 16:17 Uhr von ChampS
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
laut überschrift: Der Gerät hat zugeschlagen
Kommentar ansehen
20.11.2011 22:35 Uhr von zkfjukr
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
lol: der gerät war sauer!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?