20.11.11 09:55 Uhr
 101
 

Göttingen: Trickdieb bestiehlt 67-jährigen Mann

Ein unbekannter Mann sprach einen 67-jährigen Mann aus Göttingen an, um eine Ein-Euro-Münze zu wechseln. Da der Täter offenbar kein Deutsch sprach, verständigte man sich mit Handzeichen.

Der Geschädigte zeigte dem Täter in seiner Geldbörse die Geldstücke, damit dieser ihm mit Handzeichen die benötigten kleineren Geldstücke zeigen konnte.

Nach der Transaktion bemerkte das Opfer ein Fehlen von 300 Euro in seiner Geldbörse. Der Täter war bereits geflüchtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bayernpower71
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Diebstahl, Göttingen, Trickdieb
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.11.2011 09:55 Uhr von Bayernpower71
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Hat es mal wieder einen gutgläubigen Menschen erwischt. Der Täter wird als vermeintlicher Nordafrikaner beschrieben. Ist Lampedusa schon in D angekommen?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?