19.11.11 18:04 Uhr
 7.023
 

Ulm: Jointrauchen endete für sieben Jugendliche im Krankenhaus

Der Genuss von Joints hat bei sieben Jugendlichen in Ulm für Gesundheitsprobleme gesorgt.

Alle Personen mussten wegen Kreislaufproblemen in eine Klinik eingeliefert werden und wurden dort behandelt.

Die Jugendlichen im Alter von 15 bis 18 Jahren befanden sich in einem Freizeitbad. Die Drogen hatte ein 18-Jähriger aus der Gruppe mitgebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jugendliche, Krankenhaus, Rauchen, Joint, Ulm
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2011 18:19 Uhr von Mui_Gufer
 
+43 | -11
 
ANZEIGEN
übung macht den meister.
Kommentar ansehen
19.11.2011 18:21 Uhr von Nickdome
 
+58 | -17
 
ANZEIGEN
bestimmt richtig schlechtes Zeug erwischt.
legalize it ;
Kommentar ansehen
19.11.2011 18:24 Uhr von Saftkopp
 
+15 | -43
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.11.2011 18:24 Uhr von shadow#
 
+60 | -5
 
ANZEIGEN
Gerollte Küchenkräuter und anderer Dreck werden üblicherweise nicht als "Joint" bezeichnet ;)
Kommentar ansehen
19.11.2011 18:26 Uhr von Jesus_From_Hell
 
+63 | -4
 
ANZEIGEN
Das war kein Joint das war bestimmt so ein "legal High"-Zeug.
Chemie mit Kräutern.
Kommentar ansehen
19.11.2011 18:57 Uhr von Shik
 
+27 | -3
 
ANZEIGEN
Kann mir kaum vorstellen, dass es normales Zeug war. Wenn einer oder vielleicht zwei irgentwie Probleme bekommen hätten gut, aber nicht bei allen sieben. Entweder irgentwelches scheiß Chemo Zeug geraucht oder etwas das gesteckt wurde.
Kommentar ansehen
19.11.2011 19:02 Uhr von Aweed
 
+32 | -4
 
ANZEIGEN
muss: gestreckt oder soein legal high zeuch sein von nem normalen joint würde sowas niemals passieren
Kommentar ansehen
19.11.2011 19:02 Uhr von makabere_makkaroni
 
+25 | -4
 
ANZEIGEN
was haben die geraucht? von gras alleine, selbst wenn man eine Runde die Bong hittet, landet niemand im krankenhaus.
Kommentar ansehen
19.11.2011 19:06 Uhr von Ned_Flanders
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Teenies eben haben sich krampfhaft eingeredet, sie hätten einen Horrortrip.
Kommentar ansehen
19.11.2011 19:15 Uhr von fUkAr
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
@Mui_Gufer:
jungfräuliche lunge nannte man sowas hier früher ^^

@makabere_makkaroni:
doch, lunge kann zb. kollabieren (und in deutschland kennen sich ärzte mit "kifferkrankheiten"(besseres wort fällt mir gerade nicht ein) kaum aus)

@Saftkopp:
ja, damit sowas nicht passiert.. das keiner son scheiß kaufen muss, und alles besser untersucht und studiert werden kann(um zb. heraus zufinden das alkohol wesentlich schädlicher und gefährlicher ist, und das eigentlich auf den index gehört.. oder das keine bäume für papier gefällt werden müssen, man sogar häuser aus hanf bauen kann, etc etc)

[ nachträglich editiert von fUkAr ]
Kommentar ansehen
19.11.2011 19:15 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.11.2011 19:24 Uhr von fUkAr
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
@klassenfeind: bong heißt unter nichtkiffern glaube "wasserpfeife" ^^
Kommentar ansehen
19.11.2011 19:27 Uhr von Mui_Gufer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wie glaube ??? fUkAr ? es gibt keinen zweifel.
jungfräulich, hi hi
Kommentar ansehen
19.11.2011 19:27 Uhr von makabere_makkaroni
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@klassenfeind: sowas: http://3.bp.blogspot.com/...

nicht gleichbedeutend mit einer wasserpfeife.

Drühnt im regelfall mehr als ein Joint.
Kommentar ansehen
19.11.2011 19:54 Uhr von ZiemlichBelanglos
 
+11 | -11
 
ANZEIGEN
Egal ob die Droge "gut" oder "schlecht" ist...mit 15-18 ist man definitiv zu jung, um sich das Gehirn ficken zu lassen. Wenn sich die Organe noch nicht voll entwickelt haben, insbesondere das Gehirn. Dann ist ´ne Psychose noch das geringste Problem.
Den Volljährigen in den Knast!

[ nachträglich editiert von ZiemlichBelanglos ]
Kommentar ansehen
19.11.2011 20:06 Uhr von TeKILLA100101
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
hehe: ja der alkohol von dem die leute krank werden, der is auch immer gestreckt mit irgendwelchen schlimmen sachen... :D

ihr armen kranken süchtigen... immer wirds gut geredet, wenn was passiert, ja dann wirds eben weiter gut geredet
Kommentar ansehen
19.11.2011 20:10 Uhr von Aweed
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
@kaiser: und wen hat es bitte getötet ? :D
Kommentar ansehen
19.11.2011 20:25 Uhr von cantstopfapping
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
da hab ich: kein mitleid.
Kommentar ansehen
19.11.2011 20:40 Uhr von Leeson
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Jooo, das Scheißzeug auf dem Schwarzmarkt wurde in der Vergangenheit mit Quarzsand oder kleinen Bleikugeln gestreckt...

Das schmeckt bestimmt sehr lecker und ist total gesund!
Was aber mit am Gras selber liegt...
Keine Kontrolle vom Staat, Menschen vergiften sich!
Kommentar ansehen
19.11.2011 20:56 Uhr von fUkAr
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Der_Kaiser_Von_China: du bist lustig, mehr fällt mir dazu nicht ein ;)
Kommentar ansehen
19.11.2011 21:01 Uhr von FrankaFra
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Kein Gras: sondern die Legal Highs waren das.

Und im KH sind sie nicht aufgrund der Stärke gelandet. Ich denke mal, dass selbst ein kleiner "Hit" sie dort hätte enden lassen, da sie anscheinend nicht daran gewöhnt waren.

Dem 18jährigen würde ich einen Katheter legen, damit er nie wieder mit Frischlingen an einem anderen Ort als zuhause kifft. Oder generell, weil er bestimmt ein Verführer-Typus ist.


Wer mit Drogen nicht verantwortungsvoll umgehen kann, sollte es einfach lassen und Fernsehen gucken.
Kommentar ansehen
19.11.2011 21:19 Uhr von Norman-86
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das hat man davon wenn man KUH mist raucht ^^
Kommentar ansehen
19.11.2011 21:28 Uhr von fUkAr
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
quelle: sry erst jetz habe ich die quelle gelesen....

also eigentlich kann man sich das so vorstellen:

die haben dran gezogen, hab mitbekommen das sie breit sind, und haben den arzt gerufen... da is ja rein garnix passiert... behandelt heißt auch zb. den schweiß von der stirn wischen.. loooooool, wäre wirklich etwas passiert, hätten sie es auch geschrieben, aber so kann man wenigstens wieder was gegen hanf "die schlimme droge" hetzen

[ nachträglich editiert von fUkAr ]
Kommentar ansehen
19.11.2011 22:12 Uhr von Wurstachim
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
was auch immer die geraucht haben mariuhana wars nicht
Kommentar ansehen
20.11.2011 00:11 Uhr von EvilMoe523
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ Saftkopp: Du wirst lachen, aber es sind bereits einige nicht ungefährliche, legale Drogen im Umlauf...

Alkohol und Zigaretten zum Beispiel.

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?