19.11.11 18:00 Uhr
 31
 

Langlauf: Enttäuschender Saisonauftakt für den DSV

Nur Tobias Angerer konnte konnte beim Saisonauftakt der Skilangläufer die Ehre des Deutschen Skiverbandes erhalten. Der Bayer war der einzige deutsche Starter, der Punkte holen konnte. Auf dem 14. Rang hatte er im Ziel jedoch 1:03,2 Minuten Rückstand.

Denkbar knapp lagen Andreas Kühne (31.) und Tom Reichelt (39.) am Ende der 15 Kilometer Freistildistanz außerhalb der Punkte. Die vier weiteren deutschen Starter waren gar außerhalb der ersten 40 Positionen. Daniel Heun wurde nur Vorletzter.

Siegreich war der Schwede Johan Olsson. Hinter ihm liefen Petter Northug aus Norwegen und der Italiener Roland Clara ins Ziel ein.


WebReporter: -snake-
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Enttäuschung, Langlauf, Saisonauftakt, DSV
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Serienkiller Charles Manson ist im Alter von 83 Jahren gestorben
Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?