19.11.11 17:58 Uhr
 97
 

Fußball/2. Bundesliga: Hansa Rostock verliert gegen FC St. Pauli

In einem Samstagsspiel der zweiten Fußballbundesliga verlor am heutigen Nachmittag Hansa Rostock klar gegen den FC St. Pauli mit 1:3 (0:1). 24.200 Besucher (ausverkauft) waren in der Rostocker Arena zu Gast.

In der achten Minute sah Weilandt (Hansa) die Rote Karte. Fünf Minuten vor dem Pausenpfiff traf Max Kruse für die Gäste. Direkt danach musste die Partie unterbrochen werden, weil die Fans Feuerwerk abbrannten und sich gegenseitig mit Feuerwerk beschossen.

Zum Beginn der zweiten Halbzeit traf Marek Mintal (50.) zum Ausgleich. Mahir Saglik machte dann zum Ende der Partie den Sieg für St. Pauli klar. Er erzielte zum Ende der Partie (80., 90.+1) zwei Treffer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Rostock, Pauli, Hansa Rostock
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?