19.11.11 17:26 Uhr
 39
 

Polen: Parlament sprach Regierung das Vertrauen aus

Die polnische Regierung unter Donald Tusk hat eine Vertrauensabstimmung im Parlament gewonnen. Für das Regierungsprogramm stimmten 234, 211 votierten mit "nein".

Vor Beginn der Abstimmung verließen die konservativen Abgeordneten der Partei Recht und Gerechtigkeit den Sitzungssaal. Grund dafür war, dass Tusk diesen vorwarf, randalierenden Hooligans nahe zu stehen.

Die Ankündigung von Tusk, eventuell Privilegien für Priester zu streichen und diese zu Zahlungen in die Rentenkasse zu verpflichten, stieß bei den Konservativen auf starke Opposition. Dies sei ein "Krieg gegen die Kirche".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsshi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, Sieg, Polen, Parlament, Vertrauen
Quelle: www.nzz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Experten kritisieren Reformvorschläge von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz
Donald Trump wird für neuen US-Sicherheitsberater auch von Kritikern gelobt
"Unicef"-Bericht: 1,4 Millionen Kindern droht der Hungertod

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richard Lugner über seinen Opernballgast Goldie Hawn: "Früher war sie hübsch"
Fußball: Englischer 150-Kilo-Ersatztormann mampft während Spiel Sandwich
Türkei: Verzweifelte Flüchtlinge verkaufen Organe, um nach Europa zu gelangen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?