19.11.11 17:05 Uhr
 4.632
 

USA: Mitarbeiter gekündigt - Er verweigerte Aufkleber mit teuflischer Zahl 666

Der Fabrikarbeiter Billy E. Hyatt behauptet vor Gericht, dass er gekündigt wurde, weil er sich weigerte, einen Aufkleber mit der Zahl 666 zu tragen. Für den frommen Christen ist das die Zahl des Satans und bedeutet Hölle und Verdammnis.

Laut Unfallkalender war seine Firma 666 Tage unfallfrei und machte dies durch entsprechende Aufkleber, die jeder Mitarbeiter trug, nach außen hin sichtbar.

Hyatt wurde gesagt, dass sein Glaube "lächerlich" sei und dass er den Aufkleber tragen oder mit einer Suspendierung rechnen müsse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Klage, Mitarbeiter, Zahl, Aufkleber
Quelle: www.cbsnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD
"The Green Hornet"-Star Van Williams im Alter von 82 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2011 17:25 Uhr von Exilant33
 
+18 | -8
 
ANZEIGEN
Ich frag mich, warum wird grade bei 666 Tagen Unfallfrei ein Aufkleber hergestellt und z.B. nicht bei 667 Tagen??
Nicht das Ich was in den Raum stelle und wieder raus gehe *hust* ;)...
Kommentar ansehen
19.11.2011 17:28 Uhr von richardhelm
 
+34 | -12
 
ANZEIGEN
Manche sind halt: nicht mal für einen kleinen Spaß zu haben. Diese Gläubigen...
Kommentar ansehen
19.11.2011 17:36 Uhr von thabowl
 
+18 | -7
 
ANZEIGEN
der sollte: nie auf ein deutsches Rezept das man von jedem arzt bekommt draufschaun =)

ich freu mich über jede 666, ist schon lustig dass leute eine zahl verteufeln ^^ achja religion wann verliert sie endlich ihre macht!
Kommentar ansehen
19.11.2011 17:36 Uhr von Noseman
 
+14 | -10
 
ANZEIGEN
Es mag zwar lächerlich sein: aber eine Kündigung dafür ist weit überzogen. Zumal er ja schon zunächst für 3 Tage suspendiert (in den USA also ohne Bezahlung) wurde.

Und ihm wurde vorab zugesagt, dass er den Aufkleber nicht zu tragen brauche, d.h. er hat keineswrgs erst an besagtem Tag eigenmächtig gehandelt, sondern von sich aus vorab eine einvernehmliche Lösung gesucht.

Naja, Amiland, da kann mans ja mit den Arbeitnehmern machen; ist ja hier auch fast schon so.
Kommentar ansehen
19.11.2011 17:38 Uhr von _Kirby_
 
+18 | -10
 
ANZEIGEN
*kopfschüttel*: und den kunden mit der kundennummer 666 bedient er auch nicht. genauso wenig wie er die bestellung nummer 666 bearbeitet...
Kommentar ansehen
19.11.2011 17:47 Uhr von Midimann
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
War bestimmt: ein Zeuge Jehovas. Die sind ja bekannt dafür, die Bibel wortwörtlich zu nehmen.
Kommentar ansehen
19.11.2011 19:48 Uhr von Petabyte-SSD
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
Was für ein nazistischer Gott muss das sein? Ein Gott, der einen Menschen ewige Verdammnis, unsägliche Qualen, Folter usw. bringt, nur weil er einen Aufkleber mit der Zahl 666 trägt?
Dumm....dümmer....Glauberanetwasdasmanihmsagt
Kommentar ansehen
19.11.2011 20:05 Uhr von killa_mav
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Wozu: Kirche und Religion? Die haben doch ausgedient. Man lebt ohne besser.
Das sieht man doch an den Beiträgen. Ungläubige zeigen doch durch diese Beiträge perfekt, dass sie den Gläubigen mit Vorurteilen ect. Weit voraus sind.
Oh doch nicht....aber hey, was sie verbindet?
Sie merken die vorgeworfene Intoleranz ebenso wenig!!!
Kommentar ansehen
19.11.2011 21:37 Uhr von Rupur
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Für alle die es interessiert: Der Koran hat auch 666 Seiten.
Kommentar ansehen
19.11.2011 21:43 Uhr von Kati_Lysator
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wenn ich so was lese, habe ich immer einen heidenspass.
kicher & weg
Kommentar ansehen
19.11.2011 22:16 Uhr von Vladi2030
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
aber anscheinend hat der größte Teil hier nicht einmal die Bibel gelesen...
immer werden Kommentare von sich gegeben zu Themen von denen man nicht einmal die leiseste Ahnung hat...
In der Bibel steht zwar, dass 666 das Zeichen des Tieres ist und man dies nicht annehmen sollte, dort steht jedoch an der Hand oder an der Stirn...und nicht wenn man es an anderen Stellen hat, denn damit ist genau das gemeint was noch kommen wird, RFID Chips, glaubt ihr nicht???

Desweiteren hätte ich es auch nicht getan und denkt mal bitte nach bevor ihr schreibt und jetzt muss ich , unter anderen auch Leute die sowas schreiben wie "richardhelm" ,als Schwachköpfe bezeichnen, da Sie meienr Meinung nach kurzsichtig denken.
Wenn es der Firma nur um ein Spaß ginge, warum sollte Sie den Mitarbeiter dann nach Weigerung kündigen? Also dein Kommentar ist ziemlich sinnfrei @richardhelm

Hier ein Link zu den RFID-Chips: http://www.youtube.com/...

dort wird auch gezeigt, wie Vollidioten in Holland sich diese Chips implantiert haben, nur um z.B VIP Mitglied in einer Disco zu werden...in allen neuen Persos in Deutschland sind diese Chips auch schon enthalten...
egal werden sich eh die wenigstens angucken, die meisten leben lieber in ihrer eigenen geschaffenen Realität , ihre eigene heile Welt, die mit allen Mitteln , darunter natürlich mit Ignoranz und immer der Versuch alles lächerlich zu machen ohne dabei Argumente zu nennen die dagegen sprechen, versucht wird aufrecht zu erhalten.

Was sagte Ghandi nochmal, was Menschen machen wenn man Sie mit der Wahrheit konfrontiert?

Zuerst ignorieren sie dich,(1)
dann machen sie dich lächerlich,(2)
dann bekämpfen sie dich
und dann verlieren sie gegen dich

Einige die nicht geschrieben haben, werden wohl das 1 erfüllt haben, die anderen haben das 2 auch erfüllt, unter anderem Richardhelm, vielen Dank dafür.
Kommentar ansehen
20.11.2011 01:35 Uhr von smoke_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als Ungläubiger hätte ich mir diesen Aufkleber auch nirgends drangeklebt. Genau wie jedes andere okkulte Symbol.
Kommentar ansehen
20.11.2011 01:42 Uhr von damagic
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
mal abmal ganz abgesehen davon, dass 666 falsch ist, 616 ist wohl die besagte zahl ^^ http://www.shortnews.de/...

job wg. übersetzungsfehler von vor knapp 2000 jahren also ganz umsonst aufs spiel gesetzt....wenn da mal nicht der teufel im detail steckte xD
Kommentar ansehen
20.11.2011 04:29 Uhr von Last_Judgement
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@richardhelm: Dein Kommentar ist im Grunde wiedersprüchlich, da du ja nur von einem kleinen Spaß sprichst...Wäre aber diese Aufkleber-Aktion tatsächlich nur ein kleiner Spaß gewesen, dann hätten die ihm wahrscheinlich wegen des Boykotts kaum gekündigt, oder?

@_Kirby_

In der Quelle stand nichts davon.
Kommentar ansehen
20.11.2011 09:36 Uhr von Jens002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einen Scheck über 666$ hätte er sicherlich auch nicht genommen ;)
Kommentar ansehen
20.11.2011 10:59 Uhr von LLCoolJay
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Und ihr? Wenn ihr für einen türkischen AG arbeitet und der (warum auch immer) Aufkleber druckt mit der Aufschrift "Allah ist groß" und möchte, dass seine Angestellten das tragen?

Dann macht ihr natürlich mit ohne zu protestieren. Ja?

Ihr müsst ja nicht gläubig sein. Wenns andere sind lasst ihnen aber ihren Glauben.
Keiner von uns weiß was wirklich richtig ist und was nicht. Ich bin nicht der Meinung, dass ihrgendeine Kirche auf dieser Welt Recht hat und finde es dumm jemandem nachzurennen, der seit hunderten / tausenden von Jahren seine Ansichten nicht ändern oder anpasst.

Aber das ist meine Meinung. Wenn jemand an etwas glaubt, muss man das auch respektieren können.

Inzwischen sehe ich immer mehr dieser überzeugten Atheisten, die sich auch immer öfter als "radikal" outen. Sprich keine andere Meinung als die ihre gelten lassen.

So auch hier in dieser News.
Kommentar ansehen
22.11.2011 05:40 Uhr von LLCoolJay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie ich sehe sind Argumente und Lästereien vor den Minus ausgegangen :)
Kommentar ansehen
22.11.2011 15:40 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@LLCoolJay: Natürlich kann jeder Christ das tragen. Und jeder Atheist soll sich mal nicht einkoten. Kann ja sein das Gott, sofern es ihn gibt, 2 Meter groß ist.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?