19.11.11 17:04 Uhr
 11.216
 

Versace für H&M: Fotoverbot für normale Frauen

Am Donnerstag erschien weltweit die Versace-Kollektion für H&M. Im Vorfeld hatte eine New Yorker Tageszeitung eine nette Idee.

Die Tageszeitung wollte drei normale Frauen in der neuen Kollektion fotografieren, um so allen zu zeigen, wie die Kleidung an nicht-Models aussieht. Das Unternehmen lehnte dies ab. Grund: Zwei der Damen passen angeblich nicht zur Kollektion.

Bereits im Vorfeld teilte das Unternehmen der Tageszeitung mit, dass Donatella vermutlich keine Fotos ihrer Kollektion an normalen Frauen sehen will. Eine Versace Fashion Show fand am 8. November in New York statt. Allerdings mit richtigen Models.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: konradwagner
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frau, Foto, Verbot, Kollektion, H&M, Versace
Quelle: zeitgeistmagazin.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
USA: Käufer für das "Achte Weltwunder" für 250.000.000 US-Dollar gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2011 17:38 Uhr von Alice_undergrounD
 
+53 | -6
 
ANZEIGEN
bähhh: gut so! wer will schon echte frauen mit grossen titten sehn? is ja ekelhaft lol
Kommentar ansehen
19.11.2011 18:15 Uhr von Copykill*
 
+67 | -1
 
ANZEIGEN
Das sagt das: Botox-Monster Donatella.

Ihr Gesicht erinnert mich an ein halb aufgschnittenes Brötchen mit ner Bratwurst drinne.
Kommentar ansehen
19.11.2011 18:26 Uhr von blz
 
+38 | -0
 
ANZEIGEN
Wird: dann auch bei H&M der Verkauf verweigert, wenn man nicht dem Ideal entspricht?
Kommentar ansehen
19.11.2011 18:35 Uhr von Swaneefaye
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
@Vorposter: das übernimmt schon die konfektionsgröße der kleidung.
da gibt es nichts, was größer als 38 ist
Kommentar ansehen
19.11.2011 19:50 Uhr von mrschurli
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
Ob die dann bei H&M normalen Frauen auch von der Mode abraten, wenn es ja gar nicht zu normalen Frauen passt?

Wenn eines dieser Models, das ja das angebliche Schönheitsideal darstellt in einem Werbefilm für einen Spendenaufruf gegen Hunger in der Dritten Welt auftritt, könnt ich mich ja glatt weichklopfen lassen, was zu spenden! Echte Frauen brauchen Kurven und keine Kanten von den durch die Haut durchstehenden Knochen!
Kommentar ansehen
19.11.2011 21:15 Uhr von Yoshi_87
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
Hungrig & Mager
Kommentar ansehen
19.11.2011 22:20 Uhr von Kyklop
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Copykill* und wenn es noch interessiert: Aber bitte nicht erschrecken! http://blonddesign.com/...
Kommentar ansehen
19.11.2011 23:07 Uhr von Psydelis
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Mal ganz ehrlich könnt Ihr Euch denn eine Frau mit Größe 44/46 in den Klamotten auf dem Foto vorstellen?

Ich nicht!

Ist doch eher was für Teenies.

Ich schätze auch, dass die einfach nur bis max. Größe 38/40 angeboten werden.


@mrschurli

Ganz Deiner Meinung - Knochen gehören in die Suppe!

[ nachträglich editiert von Psydelis ]
Kommentar ansehen
19.11.2011 23:42 Uhr von FreddyG
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
du kommst da nicht rein. :-D
Kommentar ansehen
20.11.2011 03:25 Uhr von Floppy77
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Das Problem ist, dass über 90 Prozent der: Kundschaft auch nicht zur Kollektion passen.
Kommentar ansehen
20.11.2011 05:03 Uhr von Götterspötter
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Genau - ey ! Was erlauben sich normale Frauen aber auch !!!

Die sollen gefälligst zu Kik gehen !

:D ..... Das heisst also im Umkehrschluss, dass alle Frauen die bei H+M kaufen "abartig" sind ....

.... oder ??
Kommentar ansehen
20.11.2011 05:16 Uhr von sodaspace
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
blz: ja da sind türsteher,

"du kummst hier ned rein"
Kommentar ansehen
20.11.2011 11:14 Uhr von prinzle
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Unfassbar!
Kommentar ansehen
20.11.2011 12:43 Uhr von 1234321
 
+6 | -13
 
ANZEIGEN
Blos keine fetten Teenis in die schönen Kleider ! "normal" heisst in DE nicht anderes, als "normal übergewichtig"

Es wundert mich, das die jungen Männer heutzutage allesamt auf "normal übergewichtig" abfahren.

Falls heute eine Frau wirklcih normal ist, heisst es aber gleich "magersüchtig"...

Es wird sich rächen! Die Frauen, die mit 18 Jahren
+10kg haben, werden nämlich immer dicker. Und die Männen werden nach der Geburt ihres ersten Kindes eine Fettqualle im Haus haben. Nur die Schlanken bleiben auch schlank.

[ nachträglich editiert von 1234321 ]
Kommentar ansehen
21.11.2011 09:52 Uhr von Mankind3
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
1234321: Immernoch besser als das abfahren auf "normal untergewichtige".

Zeig doch mal per Bild was du als "normal übergewichtig" definierst.
Kommentar ansehen
21.11.2011 11:06 Uhr von stitch
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Beschreiben sie die h&m-Kollektion von Versace,
ohne die Worte "Rummelplatznutte", "Autoscooter" und "Dorfdisco" zu verwenden.
Kommentar ansehen
21.11.2011 11:30 Uhr von JesusSchmidt
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso fragen die den Hersteller? Die Zeitung hätte die Fummel ja auch einfach kaufen können.
Dann kann sie fotografieren, wie und wen sie mag...
Kommentar ansehen
21.11.2011 11:38 Uhr von klengelhh
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
kaufe schon lange: nicht mehr in dem Saftladen, sollen erst mal vernünftig werden. Gibt noch genügend andere, die so denken. Auch der Boykott im Kleinen funktioniert, unterstützt man somit doch andere (vernünftigere) Unternehmen.... :)
Kommentar ansehen
21.11.2011 12:24 Uhr von Bluti666
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch gut so! Wer will denn schon fette Plomben in Minikleidern sehen! Ich nicht! Hat man alleine in der Gothicszene schon genug, das sich die Tonnen in irgendwelche Minikleider oder Leggings pressen und dann den Elfentanz machen. Da geht man ja mit Augenkrebs aus nem Klub nach Hause. Einfach abartig!

Jaja, die Schildrüse ist ja Schuld, nicht die Fressucht...

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?