19.11.11 16:29 Uhr
 85
 

Berlin: Demonstrationen gegen die Flugrouten des neuen Hauptstadtflughafens

In Berlin haben am Samstag mehrere Tausend Menschen gegen den vom künftigen Hauptstadtflughafen ausgehenden Lärm demonstriert. Der Protestzug startete am Potsdamer Platz und führte bis zum Brandenburger Tor.

Die Planungen zum neuen Flughafen in der Bundeshauptstadt hätten die Bürger bezüglich der Flugrouten getäuscht. So fordert zum Beispiel der Bürgerverein aus Friedrichshagen ein Nachtflugverbot zwischen 22 und sechs Uhr. Außerdem solle keine Route über das Gebiet am Berliner Müggelsee verlaufen.

Die Polizei geht von etwa 10.000 Demonstranten aus. Die Initiatoren der Demonstration gehen aber von weit mehr Teilnehmern aus. Zu den Protesten kommt es schon seit Monaten. Im Juni nächsten Jahres soll der neue Flughafen in Betrieb gehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Protest, Flughafen, Demonstration
Quelle: www.rbb-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf
Hongkong: Fehlfunktion einer Riesen-Rolltreppe fordert 18 Verletzte