19.11.11 12:47 Uhr
 110
 

Syrien: US-Außenministerin Hillary Clinton sehe Land kurz vorm Bürgerkrieg

Syrien befinde sich am Rande eines Bürgerkrieges, sagte US-Außenministerin Hillary Clinton gegenüber dem US-Sender NBC. Dabei sei die Opposition gut ausgerüstet und von Überläufern aus dem syrischen Militär mitgeleitet.

Dabei habe der syrische Machthaber Baschar al-Assad mit seinem Vorgehen gegen die Zivilbevölkerung selbige dazu gebracht, die Waffen gegen ihn zu erheben.

Ein Eingreifen von internationaler Seite sei aber laut Clinton nicht zu erwarten. Für den Schritt, militärisch zu intervenieren, sei keine Bereitschaft zu sehen. Man wolle aber auf diplomatischem Wege weiteres Blutvergießen verhindern.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Syrien, Hillary Clinton, Bürgerkrieg
Quelle: www.rtl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Geruch des Versagens": Hillary Clinton sollte in US-Wahlkampf ersetzt werden
USA: "Meistgehasster Mann" muss ins Gefängnis - Hillary Clinton Haar ausreißen
"Warum bin ich Blitzableiter für so viel Wut?": Kritik an Hillary-Clinton-Buch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2011 12:47 Uhr von Borgir
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Klar wird nicht eingegriffen. Dort gibt es nicht viel zu holen. Kein Öl, kein Gas. Ein Eingreifen würde nur dem Volk helfen. Aber wo es nichts zu holen gibt helfen weder USA noch die zur Achse des Guten gehörenden anderen Staaten.
Kommentar ansehen
19.11.2011 13:10 Uhr von BoscoBender
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Du missgestalt Halt dich da raus...
Kommentar ansehen
19.11.2011 13:11 Uhr von Gebirgskraeuter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: "Dort gibt es nicht viel zu holen"

Doch gibt es, einen wichtigen strategischen Punkt. Man ist nahe an Israel um sie zu beschützen und kann viel besser in den Iran rüber.

Israel kann eine USraelisch konforme syrische Regierung gebrauchen denn ein Erstschlag gegen den Iran wäre über Syrien sehr gut machbar. Assad würde israelische Raketen aber niemals über sein Land fliegen lassen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Geruch des Versagens": Hillary Clinton sollte in US-Wahlkampf ersetzt werden
USA: "Meistgehasster Mann" muss ins Gefängnis - Hillary Clinton Haar ausreißen
"Warum bin ich Blitzableiter für so viel Wut?": Kritik an Hillary-Clinton-Buch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?