19.11.11 12:37 Uhr
 314
 

Fußball: Wutrede - Uli Hoeneß platzte wegen Kritik an Manuel Neuer der Kragen

Torwart Manuel Neuer geriet nach seinem Wechsel zum FC Bayern München immer wieder in heftige Kritik (ShortNews berichtete). Nun platzte Uli Hoeneß auf der Jahreshauptversammlung des FC Bayern München am vergangenen Freitag der Kragen. Dabei verteidigte er Manuel Neuers Wechsel zum FC Bayern.

"Wenn irgendeiner meint, dass der Transfer falsch war, kann er zu Hause bleiben. Es tut mir leid!", erklärte er. "Manuel Neuer ist der beste Torwart der Welt, Manuel Neuer ist eine Persönlichkeit, die zum FC Bayern passt wie kaum eine andere", ergänzte er weiterhin.

Hoeneß bekräftige damit die Entscheidung des Vorstands, Neuer zu verpflichten. Auch Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge erklärte, dass Neuer jetzt im Tor des FC Bayern stehe und es sich damit erledigt habe.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Kritik, Uli Hoeneß, Manuel Neuer
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"
Laut Uli Hoeneß hatte Carlo Ancelotti fünf wichtige FC-Bayern-Spieler gegen sich
Uli Hoeneß über FC-Bayern-Finanzen: "Kein Verein weltweit hat mehr Geld als wir"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"
Laut Uli Hoeneß hatte Carlo Ancelotti fünf wichtige FC-Bayern-Spieler gegen sich
Uli Hoeneß über FC-Bayern-Finanzen: "Kein Verein weltweit hat mehr Geld als wir"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?