19.11.11 12:27 Uhr
 199
 

Brasilien: Indio-Führer bei Überfall mit Kopfschüssen hingerichtet

In Südwesten Brasiliens ist eine Gruppe Indios überfallen worden. Bei dem Angriff wurde der Anführer der Gruppe kaltblütig erschossen. Es soll auch noch weitere Tote gegeben haben.

Bei dem Führer der Gruppe handelte es sich um Kazike Nísio Gomes. Ermordet wurde er in einem Lager der Kaiowá-Guarani-Indios, welches sich im Bundesstaat Mato Grosso do Sul befindet. Die Leiche des Indio-Führers wurde mit einem LKW weggeschafft.

Der Missionsrat, der mit der katholischen Bischofskonferenz in Brasilien verbunden ist, sprach davon, das der Überfall von etwa 40 Bewaffneten durchgeführt worden sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brasilien, Überfall, Führer, Hinrichtung, Indio
Quelle: www.rtl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christen fliehen aus dem Nordsinai
Köln: Junges Ehepaar wurde tot in seiner Wohnung gefunden
Rio de Janeiro: Schwerer Unfall überschattet Karneval - 20 Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2011 14:04 Uhr von Delios
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was: wollten denn 40!! Bewaffnete Männer in einem Urwalddorf voller halbnackter von der jagd lebender Menschen???
Kommentar ansehen
19.11.2011 15:34 Uhr von leeresgesicht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
genozid an den indios: gierige großgrundbesitzer, die dieses volk auslöschen wollen.

http://www.survivalinternational.de/...


"Die brasilianischen Guarani leiden unter gewalttätigen Farmern

Für die Guarani ist Land der Ursprung allen Lebens. Doch Farmer haben ihr Gebiet verwüstet und nahezu all ihr Land genommen.

Die Kinder der Guarani verhungern. Ihre Anführer werden ermordet. Hunderte haben bereits Selbstmord begangen."

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will Verteidigungsbudget um 54 Milliarden Dollar anheben
Merkel-Satz: "Das Volk ist jeder der hier lebt." empört nicht nur die AfD.
Diane Kruger und "The Walking Dead"-Star Norman Reedus angeblich ein Paar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?