19.11.11 12:03 Uhr
 620
 

Nordrhein-Westfalen: Zwei Unfälle mit insgesamt acht Toten

Auf der A 31 krachten mehr als 50 Autos zusammen. Dabei starben drei Menschen und bei einem weiteren Unfall in NRW weitere fünf Menschen. Auf der A 31 gab es drei Tote, 35 Verletzte und 52 ineinander verkeilte Fahrzeuge. Wie es zu diesem Unfall kam, ist noch unklar.

Es könnte sein, dass der Nebel eine mögliche Ursache für diesen Unfall war. Die Autobahn bleibt in beide Richtungen gesperrt. Bei dem Unfall am heutigen Samstagmorgen starben weitere fünf Personen auf der B 258. Grund könnte überhöhte Geschwindigkeit gewesen sein.

Die Polizei teilte mit, dass die Personen eingeklemmt waren, aber befreit werden konnten. Die Unfallstrecke war bis zu 100 Meter lang. Helikopter konnten wegen des Nebels nicht eingesetzt werden, jedoch war alle verfügbaren Rettungskräfte aus dem Münsterland im Einsatz gewesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GouJetir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Tote, NRW, Massenkarambolage
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung
Prozess in München: Mann stach auf Ex-Frau ein, um sie "unattraktiv zu machen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2011 12:17 Uhr von iarutruk
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
warum werden manche verkehrsteilnehmer nicht schlauer und fahren in dieser jahreszeit nicht langsamer. überall können auf einmal nebelbänke auftreten und dann ist das gezehtere groß, wenn man´verunfallt. schuld liegt fast immer am verunfallten.
Kommentar ansehen
19.11.2011 14:30 Uhr von Protonator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist die ganze Zeit von der A31 die Rede.
"Bei dem Unfall am heutigen Samstagmorgen [der, auf der A31] starben weitere fünf Personen auf der B 258."
Hehe, wie hab ich mir das vorzustellen?

[ nachträglich editiert von Protonator ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?