19.11.11 11:12 Uhr
 11.272
 

Bein total abgequetscht: Lady Gaga zeigt auf Konzert ihr "Quetschbein"

Lady Gaga trat vor wenigen Tagen bei der "Children In Need"-Veranstaltung in Manchester auf. Dort wurden Spenden für bedürftige Kinder gesammelt.

Lady Gaga präsentierte sich dabei auf der Bühne in einem engen Body. Dieser war jedoch möglicherweise eine Nummer zu klein ausgefallen.

In ihrer Beingegend sah man deutlich, wie der zu enge Body ihr Bein abquetschte. Professionell ließ Lady Gaga sich jedoch nichts anmerken und sang einfach weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Konzert, Lady Gaga, Manchester, Bein
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
New York: Lady Gaga demonstriert vor Trump-Tower gegen Wahlsieg von Donald Trump
Lady Gaga bewahrt 400 Kleidungsstücke von Michael Jackson in Kühlkammer auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2011 11:45 Uhr von Norman-86
 
+26 | -2
 
ANZEIGEN
...iihhhhhhhhhhhhhhh..
Kommentar ansehen
19.11.2011 11:57 Uhr von grandmasterchef
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Die Alte hat aber auch Gewichtsschwankungen. Irgendwann wird der das zu viel mit der Aufmerksamkeit. Wartet mal 5 Jahre ab..
Kommentar ansehen
19.11.2011 12:46 Uhr von Borgir
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
also: da sieht sie ja mal manierlich aus, vergleicht man das mit anderen Outfits. Aber gut, anders fällt die gute Dame nicht auf, außer durch modische Fehlgriffe, wie auch dieser trotzdem einer ist.
Kommentar ansehen
19.11.2011 12:48 Uhr von E10-Gegner.de
 
+22 | -3
 
ANZEIGEN
Dem Crushial reicht´s trotzdem: für´s *fap fap fap*...

Übrigens: Autorenraten gewonnen.

Bah!
Kommentar ansehen
19.11.2011 13:08 Uhr von grandmasterchef
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Was wird das denn..?^^: Crushial
erhält keine Punkte
für Beurteilung von
Bein total abgequetscht: Lady Gaga zeigt auf Konzert ihr "Quetschbein"
Kommentar ansehen
19.11.2011 14:38 Uhr von Protonator
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
HAHA: Gerade noch hab ich mich in einer News gefragt wo Pottschalk geblieben ist aber er ist ja noch hier nur mit anderem Namen. News geschrieben wie von einem Grundschulkind und naja .. so oder so wäre es keine "News".
Kommentar ansehen
19.11.2011 14:59 Uhr von readerlol
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
da is doch ein hoden
Kommentar ansehen
19.11.2011 18:29 Uhr von Muu
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Quetschbein ist das ein neues wort oder was ... das kommt daher weil sie so ein geilen dicken arsch hat und son enge klamotten trägt ... naja man kann auch ein neues wort erfinden und ih sagen ...
Kommentar ansehen
20.11.2011 03:54 Uhr von learchos
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Sacht mal kann es sein das hier bei SN ein paar Neider sitzen. Ich finde die Frau kann singen, sogar Live und um längen besser als Madonna live. Und was ihr Image angeht, irgendwie macht sie was richtig, denn sie schwimmt in Geld und ihr alle nicht. Ihr seid alle nur am Meckern. Lasst euch doch mal was einfallen, mag es noch so verrückt sein und verdient euch euer Geld wie diese Frau, dann erst und wirklich erst dann könnt ihr euch ein Urteil erlauben. Wenn sie euch gefällt gut, wenn nicht auch gut, aber hört mit dem scheiss gemecker auf. Die kann es, ihr offenbar nicht.

Manchmal denke ich ich bin hier im Kindergarten.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
New York: Lady Gaga demonstriert vor Trump-Tower gegen Wahlsieg von Donald Trump
Lady Gaga bewahrt 400 Kleidungsstücke von Michael Jackson in Kühlkammer auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?