18.11.11 23:32 Uhr
 233
 

Hagen: Junger Mann wird Opfer von Überfall

In Hagen ist gestern Abend ein 17 Jahre alter Mann Opfer eines Überfalls geworden.

Er befand sich gerade auf dem Weg von der Sporthalle nach Hause, als er von einem bislang unbekannten Mann angesprochen wurde. Dieser verlangte die Herausgabe des Handys. Der 17-Jährige übergab es ihm.

Als der Fremde dann noch Geld forderte, musste der Schüler passen, er hatte keines dabei. Mit dieser Erklärung gab sich der Räuber zufrieden und flüchtete.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Handy, Opfer, Diebstahl, Überfall
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2011 04:21 Uhr von iarutruk
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
bei neuen handys gibt es eine registrierungsnummer, die man bei verlust des handys dem herstellter mitgetilt erden kann. der herssteller mcht dann das händy durch löschen der nummer diese unbrauchbar. was hat man dann vom diebstahl. voraussetzung ist auber dass jeder handy besitzer eine bedienungsanleitung vollständig durchliest.
Kommentar ansehen
19.11.2011 09:29 Uhr von sammy90
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@iarutruk: bitte nochmal auf deutsch!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?