18.11.11 22:19 Uhr
 331
 

Solingen: Unbekannter Mann klaut Spaziergängerin ihren Hund

Ein bisher unbekannter Mann hat in Solingen einer Spaziergängerin ihren Hund geklaut. Der circa 1.80 Meter große Mann schubste die 46-Jährige, woraufhin diese stürzte und hinfiel.

Zuvor bezeichnete der Dieb den Welpen als "Scheißköter". Dann schnappte sich der 40 bis 45 Jahre alte Mann den Hund und flüchtete schließlich.

Die Polizei sucht nach Zeugenhinweisen zur Tat. Der Täter wird als stämmig beschrieben und war mit einer Wollmütze bekleidet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nudelholz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Hund, Diebstahl, Unbekannter, Solingen
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutmaßlicher BVB-Attentäter ist Einzelgänger, der bei seinen Eltern lebte
Philippinen: Anwalt will umstrittenen Präsidenten vor Strafgerichtshof anklagen