18.11.11 18:35 Uhr
 22
 

Frankfurter Börse: DAX verliert zum Wochenschluss fast ein Prozent

An der Frankfurter Börse büßte der Deutsche Aktienindex zum Wochenschluss 0,85 Prozent auf 5.800,24 Zähler ein.

Zu den Gewinnern gehörten die Aktien von Deutscher Börse, E.ON und RWE. Verlierer waren dagegen die Anteilsscheine von Fresenius SE, MAN und Infineon.

"Die Börsen sind rein politisch getrieben", so ein Insider.