18.11.11 18:35 Uhr
 23
 

Frankfurter Börse: DAX verliert zum Wochenschluss fast ein Prozent

An der Frankfurter Börse büßte der Deutsche Aktienindex zum Wochenschluss 0,85 Prozent auf 5.800,24 Zähler ein.

Zu den Gewinnern gehörten die Aktien von Deutscher Börse, E.ON und RWE. Verlierer waren dagegen die Anteilsscheine von Fresenius SE, MAN und Infineon.

"Die Börsen sind rein politisch getrieben", so ein Insider.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, DAX, Kurs, Frankfurter Börse
Quelle: www.finanznachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?