18.11.11 10:02 Uhr
 720
 

Schweiz: Nacktwandern verboten

Nach einem Urteil des Schweizer Obergerichts wurde ein Nacktwanderer zu einem Bußgeld verurteilt, außerdem muss er noch die Verfahrenskosten tragen.

Der Mann wanderte unbekleidet auf einem Waldweg an einer Familie vorbei, die daraufhin Anzeige erstattete.

Nach einer Beschwerde vor dem Bundesgericht urteilte dieses nun, dass allen Kantonen erlaubt ist das FKK-Wandern zu verbieten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ziczac007
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Verbot, Bundesgericht, Nacktwandern
Quelle: www.taz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet
Surflegende Kelly Slater fordert "Abschlachten" von Haien auf La Renunion
Fulda: Karnevalsverein wird bedroht und Rassismus unterstellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2011 10:02 Uhr von ziczac007
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN