17.11.11 21:08 Uhr
 2.391
 

"Verdächtiger Akzent": Im Flugzeug herrschte Terrorangst - Pilot war auf der Toilette

Weil der Toilettengang von einem Piloten auf dem Flug nach New York etwas länger gedauert hat, herrschte in dem Flugzeug Terrorangst.

Vor dem Anflug am Ziel-Flughafen wollte ein Pilot von der "Chatauqua Airlines" nochmal auf die Toilette. Doch als er wieder raus wollte, ging das nicht, weil die Tür der Kabine klemmte. Der Co-Pilot flog darauf in einer Warteschlange um auf den Pilot zu warten.

Auf die Hilferufe vom Piloten der auf der Toilette gefangen war reagierte ein Passagier. Mit seinem "verdächtigen Akzent" wollte der Passagier den Co-Pilot über die Lage des Piloten verständigen. Wegen dem "verdächtigen Akzent" reagierte allerdings der Co-Pilot unerwartet und verständigte den Tower.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Konstantin.G
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Flugzeug, Pilot, Klo, Verdächtiger, Terrorangst, Akzent
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Teurer Unfall: Hertener crasht Ferrari von Freund
Ziege trifft auf Energy Drink - der Ziegen-Energydrink
Mainhardt: Betrunkener wähnt sich zuhause und duscht in fremder Wohnung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2011 21:13 Uhr von Pikatchuu
 
+12 | -24