17.11.11 20:34 Uhr
 130
 

Nestle kaufte 60-Prozent-Anteile von chinesischer Yinlu-Nahrungsmittelgruppe

Der Schweizer Nahrungsmittelriese Nestle beendete am vergangenen Donnerstag offiziell den Erwerb eines 60-Prozent-Anteils der chinesischen Yinlu-Nahrungsmittelgruppe.

Bei einer Zeremonie im südöstlichen Stadtteil von Xiamen, dem Hauptquartier von Yinlu, gaben beide Vertragspartner bekannt, dass sie gemeinsam 394 Millionen amerikanische Dollar in Yinlu investieren werden, um zu expandieren und neue Produktionsmöglichkeiten landesweit auszubauen.

Yinlu, dessen Produkte bei den chinesischen Verbrauchern sehr gut ankommen, hat auch ein sehr umfangreiches Vertriebsnetz. Beide wollten die Verkaufssumme nicht angeben.


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Prozent, Nestle, Yinlu
Quelle: news.xinhuanet.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche haben 2016 rund 493 Millionen unbezahlte Überstunden angehäuft
Online-Handelsriese Amazon plant nun auch Ladengeschäfte in Deutschland
Porsche-Betriebsrat: E-Mails nach Feierabend sollen automatisch gelöscht werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte
USA: Geplante Steuersenkung für Konzerne könnte Deutschland schaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?