17.11.11 15:44 Uhr
 1.822
 

Fußball: Michael Ballack verlässt wohl Bayer 04 Leverkusen

Zum Saisonende wird Michael Ballack wohl den Verein verlassen, seine Karriere will er allerdings nicht beenden.

Ein bis zwei Jahre wolle der ehemalige Nationalspieler noch auf hohem Niveau spielen, bei welchem Club das sein wird, ließ er allerdings offen.

Ballack sieht auch die derzeitige Situation des Konzernklubs sehr kritisch und schätzt zum Saisonabschluss einen achten oder neunten Platz in der Liga ein. Von der Mannschaft erwarte er ein neues Gewinndenken, um wieder oben mitspielen zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ziczac007
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Wechsel, Bayer Leverkusen, Michael Ballack
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ramazan Özcan wechselt zu Bayer Leverkusen
Fußball: Bayer Leverkusen vor Dragovic-Transfer - Kehrtwende im Toprak-Poker?
Fußball/Bayer Leverkusen: Rudi Völlers Vertrag wurde bis 2022 verlängert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2011 16:16 Uhr von S0u1
 
+7 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.11.2011 17:42 Uhr von SpEeDy235
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
er kann doch: wieder zu einem seiner alten clubs gehen, das wäre dann der fc karl-marx-stadt äh chemnitzer fc
die spielen aber 3. liga...
Kommentar ansehen
17.11.2011 18:21 Uhr von asdf1337
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
@S0u1: 3 mal Fussballer des Jahres, mehrfach in Deutschland sowie England die Meisterschaft/den Pokal gewonnen, für unsere Natio riesiges geleistet (u.a. EM2008 Spiel vs. Österreich), in Chelsea über Jahre hinweg einer der Führungsspieler gewesen,
und du willst hier ernsthaft jemandem erzählen dass Ballack nie auf einem hohen Niveau gespielt hat?

Das hier ist wieder das beste Beispiel dafür wie leicht man sich von den Medien beeinflussen lassen kann.


Pro Ballack!
Kommentar ansehen
17.11.2011 18:37 Uhr von norge
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Hätte Boateng: damals ballack nicht kaputt gedroschen, hätte er mit sicherheit noch etliche spiele in der nationalelf gespielt. für mich ist er eine tragische figur und immer noch ein fußballer der sein handwerk versteht. ihm jetzt respektlos, wie mancher hier, gegenüberzutreten, finde ich geistlos.
Kommentar ansehen
17.11.2011 19:11 Uhr von PhoenixY2k
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Ballack: Ist ein verdienter Spieler, aber seine Zeiten sind vorbei. Für Bundesliga-Niveau reicht es noch, aber in einer anspruchsvolleren Liga wie Spanien oder England reicht es einfach nicht mehr.

Auch bei der WM traue ich mich mal behaupten, war das Ballack-Aus ein Glücksgriff. Ich weiß nicht ob wir mit ihm so gut abgeschnitten hätten. Es war/ist ohne ihn einfach ein anderes, schnelleres Spiel, das die jungen Spieler unbekümmert runterspielen.
Kommentar ansehen
18.11.2011 07:24 Uhr von JesusSchmidt
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@asdf1337: "für unsere Natio riesiges geleistet"

braune soße...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ramazan Özcan wechselt zu Bayer Leverkusen
Fußball: Bayer Leverkusen vor Dragovic-Transfer - Kehrtwende im Toprak-Poker?
Fußball/Bayer Leverkusen: Rudi Völlers Vertrag wurde bis 2022 verlängert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?