17.11.11 15:20 Uhr
 108
 

Rückrufaktion: Volvo ruft rund 4.800 Fahrzeuge zurück in die Werkstätten

Der schwedische Autobauer Volvo muss 4.788 Fahrzeuge der Modelle V50, XC60, C30, S50 und C70, die dieses Jahr ausgeliefert wurden, zurück in die Werkstätten rufen.

Grund ist ein Defekt, der dem Autofahrer einen falschen Füllstand der Scheinwerfer-Waschanlage anzeigt. Verursacher dafür soll die entsprechende Pumpe sein, die wohl falsch eingebaut wurde.

Die Werkstatt benötige für die Reparatur, je nach Modell, rund 15-45 Minuten Arbeitszeit, so ein Volvo-Sprecher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Rückruf, Volvo, Defekt
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?