17.11.11 12:56 Uhr
 191
 

Kamasutra-Motive wären ihm aber lieber: Berlusconi nimmt Mingvase aus Amtssitz mit

Der zurückgetretene italienische Regierungschef Silvio Berlusconi hat aus seinem Amtssitz ein paar Gastgeschenke mitgenommen.

Ein Krummsäbel aus Kasachstan hat es ihm besonders angetan und eine Mingvase mit Blumenmotiven, die er von China bekam. Beim Überreichen der kostbaren Vase tat er damals so, als ließe er das gute Stück fallen.

Einen Kommentar zu der mitgenommenen Vase konnte er sich nicht verkneifen. "Ich mag die Blumen darauf, aber beim nächsten Mal hätte ich gern eine mit Kamasutra-Darstellungen", so Berlusconi.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Rücktritt, Silvio Berlusconi, Kamasutra, Amtssitz
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Silvio Berlusconi muss Ex-Frau rückwirkend zwei Millionen Euro pro Monat zahlen
Silvio Berlusconi bezeichnet Emmanuel Macrons ältere Frau als "bella Mamma"
Spott über Silvio Berlusconi, der sich beim Füttern eines Lämmchens inszeniert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Silvio Berlusconi muss Ex-Frau rückwirkend zwei Millionen Euro pro Monat zahlen
Silvio Berlusconi bezeichnet Emmanuel Macrons ältere Frau als "bella Mamma"
Spott über Silvio Berlusconi, der sich beim Füttern eines Lämmchens inszeniert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?