17.11.11 11:40 Uhr
 221
 

Nuklearsicherheitskommission: Frankreichs Atomreaktoren sind ungenügend geschützt

Frankreich muss bei der Sicherheit seiner Atomkraftwerke unbedingt nachbessern. Zu diesem Ergebnis kam das Institut für Nuklearsicherheit in seinem Bericht.

Alle Reaktoren Frankreichs sind nicht genügend gesichert, sollte es im Land zu einer Naturkatastrophe kommen.

Nun müssen alle 58 Kernkraftwerke nachgerüstet werden, denn sie sind weder vor Erdbeben noch Fluten geschützt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Frankreich, Sicherheit, Bericht, Atomkraftwerk
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?