17.11.11 11:00 Uhr
 424
 

Bayern: Kokain-Spuren auf Fahrkarten-Automaten der Bahn entdeckt

Eine Untersuchung des Nürnberger Instituts für Biomedizinische und Pharmazeutische Forschung (IBMP) fand heraus, dass sich Kokain-Spuren zunehmend auf vielen öffentlich zugänglichen Plätzen oder Gegenständen nachweisen lassen.

So entdeckten die Forscher Spuren der Droge beispielsweise im Wasser oder auf Toiletten, auch auf Ticketautomaten konnte der Stoff nachgewiesen werden. Grund dafür ist, dass in den letzten beiden Jahrzehnten große Mengen Kokain in die EU kamen.

In Bayern konnten im Jahr 2009 189,4 Kilogramm Kokain sichergestellt werden. Das meiste Kokain wird in der Landeshauptstadt München konsumiert. Allerdings stellt der Nachweise der Droge beispielsweise auf den Ticketautomaten keine Gefahr dar, die Menge ist für einen Rausch viel zu gering.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, München, Bahn, Kokain, Spur
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2011 11:05 Uhr von Rechthaberei
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Und das weil das Abschlecken selbst auf: Entzug unerträglich schmeckt.

[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
17.11.2011 12:05 Uhr von CrazyCatD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnert mich irgendwie an das hier:
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
17.11.2011 14:23 Uhr von Rechthaberei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wegen des hohen Preises für Kokain, 1 Gramm kostet in der EU 50 bis 80 Euro, sinkt der Konsum in vielen Ländern:

http://de.rian.ru/...
Kommentar ansehen
18.11.2011 10:54 Uhr von Zephram
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Rechthaberei: Erstaunlich das sich 22,5 Millionen Menschen (Grasraucher) sich so einfach kriminalisieren lassen ^^

Die EU taugt einfach nix, das hat mit dem Euro nix zu tun, das liegt einfach daran das wir uns so uneinig halten lassen ^^

jm2p Zeph
Kommentar ansehen
24.11.2011 13:37 Uhr von Lanyards
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß nicht warum aber irgendwie gefällt mir dieser Satz:
"Allerdings stellt der Nachweise der Droge beispielsweise auf den Ticketautomaten keine Gefahr dar, die Menge ist für einen Rausch viel zu gering. "

Eventuell Gründe warum ich den so toll finde
a) würden denn ohne diesen Satz etwa keine Tickets mehr gezogen werden, da eine Schlange voller Sniffer wäre, die sich an Automaten berauschen ?
b) würde denn ohne diesen Satz kein übergesundheitsbewusster Mensch mehr Tickets bei der DB ziehen ?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?