17.11.11 06:10 Uhr
 4.601
 

Berliner Polizei fürchtet Eskalation zwischen Hells Angels und "Streetfighters"

Berlin hat eine neue Straßengang, die "Streetfighters". Diese besteht aus 15 bis 20 Mitgliedern, die alle Migrationshintergurnd besitzen und der Polizei bereits auffällig geworden sind. Auch mit den "Hells Angels" haben diese bereits Probleme bekommen.

Im September soll sich der Anführer der "Streetfighters" mit Mitgliedern der "Hells Angels City" angelegt haben. Als Folge randalierten die "Hells Angels" im Clubhaus der "Streetfighters".

Nun drohte der Anführer, er werde sich rächen. Dazu werde er Brüder aus der Türkei holen, so die Polizei. Diese befürchtet, die Drohung könnte einen neuen Bandenkrieg entfachen, obgleich bisher noch nichts derartiges passiert ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Berlin, Bande, Hells Angels, Eskalation
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erkrath: Libanesische Großfamilien und Hells Angels prügeln sich um Parkplatz
Hat Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier Hells Angels als Security?
Aachen/Hells Angels: Freispruch trotz Kopfschuss

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2011 06:10 Uhr von FrankaFra
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
"Darunter viele Intensivtäter und solche, die auf dem Weg dahin sind („Schwellentäter“). Aussteiger berichten, dass Neu-Mitglieder 10?000 Euro bekommen.
Wer austritt, zahlt 15?000 Euro zurück. Der Polizist: „Die Gruppe versteht sich als Gegenbewegung zu etablierten Rockergruppen.“" [editiert]
Kommentar ansehen
17.11.2011 07:12 Uhr von Metalian
 
+32 | -2
 
ANZEIGEN
Ich vermute mal, die "Streetfighters" hatten wahrscheinlich schon bessere Ideen, als sich mit den "Hells Angels" anzulegen.

"Im September sollen sich der Anführer und sein Sohn (14) mit Rockern der „Hells Angels City“-Gruppe angelegt haben."

Welch ein verantwortungsvoller Vater.


[ nachträglich editiert von Metalian ]
Kommentar ansehen
17.11.2011 07:15 Uhr von xyr0x
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
10.000 Euro ?
Da spiele ich doch mal den Schizophrenen und melde mich 10x an :)

Einen wirklich ernst gemeinten Kommentar kann ich für solche Spielchen garnicht abgeben ^^.
Kommentar ansehen
17.11.2011 07:20 Uhr von rolk996neu
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
immigrationswillige Mitbürger??? denke die haben sich ein Begrüßungsgeld aus unserem demokratischen Staatssäckel redlich verdient!! Weiter so Jungs!!!
Kommentar ansehen
17.11.2011 07:48 Uhr von JesusSchmidt
 
+11 | -12
 
ANZEIGEN
wen interessiert es wenn sich abschaum gegenseitig ausrottet? solange keine unbeteiligten reingezogen werden, finde ich es klasse, wenn sich verbrecher untereinander plattmachen. :)
Kommentar ansehen
17.11.2011 08:07 Uhr von Juventina
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
Lol: Da haben diese Trottel sich ja wenigstens die Richtigen ausgesucht.

Und dann dieses: Ich hole meine Brüder, doofer geht´s ja wirklich nicht mehr, dummes Pack... Wenn man´s alleine nicht geregelt bekommt, dann heisst es Schnauze halten, Schwanz einziehen und abzischen, nicht: Ich hole meine Brüder. Bei soviel Dummheit hoffe ich jetzt echt, dass die Angels denen einfach mal zeigen, was passiert, wenn man sich zu weit aus dem Fenster lehnt...
Kommentar ansehen
17.11.2011 08:16 Uhr von Dracultepes
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Die ihre Brüder und die Engel ihre Chapter und dann sehen wir mal ^^
Kommentar ansehen
17.11.2011 08:31 Uhr von DerS
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Bandenkrieg: In irgendeinem verlassenen Industriegebiet und das Problem aus der Welt schaffen.

Wenn die mit ihren "Brüdern" kommen, kommen die Hells Angels mit Ihren....

Natürliche Auslese....der Gewinner ist der deutsche Steuerzahler... :)

Go "Streetfighters" :D

[ nachträglich editiert von DerS ]
Kommentar ansehen
17.11.2011 08:43 Uhr von zooom11976
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Neue Nahrung für die ganzen hoffnungslosen Gestalten die bei sonst keiner Verbindung rein kommen aber unbedingt was darstellen möchten.

Aus 15-20 Personen, garantiere ich jetzt schon, werden in wenigen Wochen 150-200 geworden sein.
Wird zwar für ein "Krieg" mit den Engeln nichts bringen aber zumindest waren sie nun mal in den Nachrichten und können nun vor jedem JUZ erst mal den Affen machen und neu rekrutieren.
Kommentar ansehen
17.11.2011 09:13 Uhr von sockpuppet
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
hmm google findet auf anhieb keine weitere quelle zu "streetfighters vs. angels". nur die bild-zeitung.

wahrscheinlich war der redakteur stoned, als er sich irgendsoein gangsta-mofo-video bei youtube angeschaut hat und hat daraus dann diese geschichte "erdacht".

oder so ähnlich ...
Kommentar ansehen
17.11.2011 10:18 Uhr von redarmy
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Berlin: ist und bleibt R&W.
Kommentar ansehen
17.11.2011 10:48 Uhr von Mr.Gato
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Die Hell´s Angels könnten von mir auch auch ruhig die Polizei ersetzen.

Zwar haben die auch Dreck am Stecken, aber die laufen sicherlich net durch U-Bahnen und schlagen wahllos Leute zusammen.


Die Polizei sollte (geht ja natürlich net) die HEs ruhig mal machen lassen und sich die "...Brüder aus der Türkei" mal ordentlich zur Brust nehmen lassen.
Kommentar ansehen
17.11.2011 10:50 Uhr von Crusader2012
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Eine wichtige Zeile fehlt:

Im September sollen sich der Anführer und sein Sohn (14) mit Rockern der „Hells Angels City“-Gruppe angelegt haben.
Die Höllenengel überfielen daraufhin das Clubhaus der „Streetfighters“.
Sie verletzten Ahmet A. schwer, verwüsteten die Einrichtung.

Der Vollhonk hat also für die große Klappe gleich mal richtig auf den Kopf bekommen :-) Sich mit den HA anzulegen ist so ziemlich das Dümmste, was so eine Migrantenbande machen kann.
Und dann nach Mami schreien und "ey krass, isch hol meine Brüda aus Türkei" ist genau das, was man von so einem Pack erwartet.
Die werden hier viel Spaß haben. 800 Angels mit ca. dem 10fachen an militanten Supportern werden da schwer beeindruckt sein. Aber das werden die Kurden auch noch kapieren.
Kommentar ansehen
17.11.2011 15:01 Uhr von shadow#
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Brüder aus der Türkei?
Wenn die nicht komplett verblödet sind bleiben die auch dort, gucken aber schon mal kurz in den Schrank ob sie was passendes für ne Beerdigung haben.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erkrath: Libanesische Großfamilien und Hells Angels prügeln sich um Parkplatz
Hat Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier Hells Angels als Security?
Aachen/Hells Angels: Freispruch trotz Kopfschuss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?